StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin", "Esmonae Magis" oder "Morgana Dark"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei der Spielleitung!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Wichtige Themen
Austausch | 
 

 Pen and Paper RPG's

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Caleb Ethar

avatar

Rs-Name : XX_Mike
Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 02.12.12
Alter : 21

BeitragThema: Pen and Paper RPG's   Mo Mai 11 2015, 17:32

Nabend alle miteinander ^^
Ich und einige Freunde wollen im Sommer ein Projekt starten und versuchen das Phenomän "Pen and Paper" auszutesten da wir begeisterte Brettspieler sind.
Als man mich das erste mal fragte ob ich gerne mal D&D oder der gleichen mit zocken möchte, dachte ich mir "Hell yeah!" aber dann haben wir mal geschaut was so ein gutes D&D Equipment kostet cyclops

Leider ist der Spaß nicht so billig wie wir gedacht haben und bevor wir unser Geld statt in Bierkisten in Pen and Paper investieren, wollen wir wissen ob es sich lohnt und ob jemand von euch schon einmal Erfahrung mit Dungeons and Dragons etc. gesammelt hat und ob es wirklich dem Ruf gerecht wird, dass es eben sehr kompliziert und zeitaufwändig wird. (was kein Milderungsgrund ist)
Nach oben Nach unten
Der Nekromant

avatar

Rs-Name : Nekromant
Anzahl der Beiträge : 5426
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 19
Ort : Im Gemüsegarten

BeitragThema: Re: Pen and Paper RPG's   Mo Mai 11 2015, 18:04

Hallo.

Ich und Freunde haben schon ein mal (bzw. spielen noch) Pen and Paper gespielt.
Es ist wirklich lustig! Very Happy
Wir haben uns so alle zwei Wochen mal am Wochenende getroffen und 4-6 Stunden lang gespielt. Razz
Dabei war es immer lustig, wir lachten andauernd, soffen dabei Bier und assen Pizza.

Was ich mich aber bei dir Frage, wieso kostet das bei dir denn?
Pen and Paper ist ein Spiel, wo man seine Fantasie benötigt, jemand, der dafür Geld ausgibt ist doch wirklich bescheuert. Laughing
Du brauchst nur ein Formular für den Charakter (Fähigkeiten, Lvls, Gepäck, anderes) und einen Schreiber.
Deshalb heisst es ja Pen and Paper, weil du einfach nicht mehr brauchst.
Wir haben es ja so gemacht, dass wir noch goldene Kartonchips als Goldmünzen und gemalte Bilder
sowie Musik (während z.b Bossbattles) oder andere Gegenstände verwenden, um etwas mehr Feeling zu bekommen.

Dennoch, der Spass ist billig !

_____________________
#JesuisKeltas
Nach oben Nach unten
Caleb Ethar

avatar

Rs-Name : XX_Mike
Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 02.12.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Pen and Paper RPG's   Mo Mai 11 2015, 18:28

Nuodai schrieb:

Dennoch, der Spass ist billig !

Ich hab eher die Spielfiguren etc. gemeint. Wenn dann richtig ^^
Wir haben keine vorstellung was da eigentlich in einem wirklichen D&D Pack alles drinnen ist. (du kannst ja mal auf Amazon schauen, dann weist du was ich meine)

Kannst du mir irgendwelche Anfängertipps geben? ich werd mich mal hinsetzen und ne Geschichte schreiben, spielbrett bauen etc.
Schätze in unseren Reihen bleibt der SL Posten an mir hängen.
Nach oben Nach unten
Der Nekromant

avatar

Rs-Name : Nekromant
Anzahl der Beiträge : 5426
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 19
Ort : Im Gemüsegarten

BeitragThema: Re: Pen and Paper RPG's   Mo Mai 11 2015, 20:11

Pen and Paper ist aber nicht wirklich mit Dungeons & Dragons gleichzusetzen.
In D&D verlaufen die Figuren auf einem Spielbrett und das Spiel hat eine bestimmte Story, die man spielen kann.

Ehrlich gesagt kann man da alles benutzen. Als ich noch jünger war (uuh ... ich alter Sack),
habe ich mir immer mit Legos ausgeholfen. Die Figuren hab ich so gemacht, sogar die Kulissen und Spielbretter.
Wer muss schon 40 Euro dafür ausgeben?

Aber ja, ich habe damals mit Freunden einfach selber ne kleine Story erfunden, dann haben wir gewürfelt und gespielt.

Wie wir es aber heute machen: Wie gesagt brauchen wir eigentlich nur einen Stift und das Skript.
Der Spielleiter, beziehungsweise der Gamemaster, gibt die Geschichte vor, die Spieler spielen sie aus.
Der Spielleiter übernimmt sämtliche Figuren, die Spieler sind in der Lage immer zu reden.
Wenn der Spielleiter ne Königin spielt, dann kann einfach ein Spieler sagen: Na du heisses Teil, bock auf ne geile Nummer? zwinkert ihr zu
Ich weiss aber nicht, wie das so gut ankäme.
Jede Aktion, die die Spieler machen, kann den Verlauf der Geschichte ändern, im obigem Beispiel kann sogar schon das Ende für die Helden gekommen sein,
da jene von den eisernen Wachen der Königin regelrecht zu Hackfleisch verarbeitet werden.

Wir spielen in Kapiteln. Das bedeutet, der Spielleiter denkt sich immer ein Kapitel aus und was darin geschehen kann.
Dann spielen wir es. Dabei kann es sein, dass wir ein Kapitel beenden, indem wir halt irgendwo gepennt haben.
Dann stehen wir auf, der Spielleiter erklärt uns die Lage, Boni die wir haben und gibt uns Wahlmöglichkeiten,
wenn wir beispielsweise mal auf nem Weg an ner Kreuzug anhalten.
Dann wählen wir z.b eine von dieser Richtungen und dann geht es halt weiter.

Aktionen und Kämpfe werden mit 30- und 6-seitigen Würfeln bestimmt. (Je tiefer die Zahl, desto besser)
Je nach dem, wie viel Glück oder Pech man hat, verändert es vielleicht die Situation.
Ein Kumpel von mir hat es geschafft zwei mal hintereinander eine 30 zu würfeln.
Nun ja ..., durch seine Patzer starb die ganze Mannschaft.


Ps: Und ja, der Spass ist billig!

Es braucht keine Spielfiguren, denn wir, die Spieler, sind die Spielfiguren!
Wir reden durch sie, wir spielen durch sie, wir lachen durch sie.
Es braucht keine Map, dir kann man zeichnen, es braucht keine Karten, wo Monster abgebildet sind, das kann man auch Zeichnen und selber machen!
Immerhin hat Dungeon and Dragons ja immer ein Regelbuch und anderweitiges vorgeschrieben,
was ich ehrlich gesagt nicht so toll finde.

Gebrauche die Imagination!

_____________________
#JesuisKeltas
Nach oben Nach unten
Sir Achill Aldorin

avatar

Rs-Name : Achill A/Alina B
Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 27.10.13
Alter : 19
Ort : Varrock

BeitragThema: Re: Pen and Paper RPG's   Mo Mai 11 2015, 20:38

Ein Freund von mir hatte die Idee dieses Pen&Paper online zu spielen. Wobei das für dich eher keine Option ist wie ich mir denken kann.

Ansonsten frage ich dir gerne mal nach wie das nochmal ging.

_____________________
Achill Aldorin

"Wer tanzt, stirbt nicht" - Saltatio Mortis

"Panem et circenses" - Juvenal
________________________________________________
Charaktere:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Caleb Ethar

avatar

Rs-Name : XX_Mike
Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 02.12.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Pen and Paper RPG's   Mo Mai 11 2015, 23:10

Keltas das hört sich doch schonmal nicht so übel an ^^
Das Problem ist meine Freunde sind faule Kanallien und das Geschichten schreiben bleibt sicher an mit hängen, aber das was du erzählst klingt ziemlich motivierend.
Ich erstell mal ein Konzept, wenn du möchtest kann ich dir dann mal die Story oder so schicken, nur um zu prüfen ob die auch für Pen and Paper taugt.
Es würde mich freuen wenn du einen Blick drauf wirfst, ist immerhin das erstes Mal.

Woher hast du die vielseitigen Würfel? Kann man die in normalen Spielwarenläden einzeln kaufen?
Und hast du eventuell ein Kampfsystem, wie das ganze mit den Werten etc. in Kämpfen aussieht?
Nach oben Nach unten
Der Nekromant

avatar

Rs-Name : Nekromant
Anzahl der Beiträge : 5426
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 19
Ort : Im Gemüsegarten

BeitragThema: Re: Pen and Paper RPG's   Di Mai 12 2015, 13:26

Kannst du machen. höre sie mir gerne an. Smile
Mach aber nicht irgendwas, sondern frag deine Freunde, was sie gerne spielen würden.

Den Würfel haben wir online bestellt, da es keinen in nahen Läden hatte.
Es ist halt ein spezieller Würfel, 30 Seiten Laughing, da Deutschland aber grösser ist und
wohl bekanntlich eine grössere Auswahl hat hust Konstanz hust,
denke ich, dass du schon ein paar finden wirst.
Ansonsten guck im Internet mal nach.

Ich kann momentan leider nichts verlinken oder dir mehr sagen, da die Schule wieder anfängt! bounce

_____________________
#JesuisKeltas
Nach oben Nach unten
 
Pen and Paper RPG's
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pen and Paper RPG's
» Pen and Paper RPG in einer Skype Konfi
» Turbolasertürme Papercraft
» Zombie Pen&Paper
» Pen & Paper - was, wie und warum?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Community (OOC) :: Die Taverne-
Gehe zu: