StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin" oder "Morgana Dark"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Nekromant"!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
KalenderKalender
Wichtige Themen
Teilen | 
 

 Größter Bösewicht

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Davion Stahl

avatar

Rs-Name : JoshuaTDK / J-Jaeger
Anzahl der Beiträge : 963
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: Größter Bösewicht   Mi März 25 2015, 15:20

Nun, ich dachte eigentlich das "Bösewicht" eine feste Bedeutung hat. Wenn man es natürlich wie Wirzba frei interpretiert, und nicht dem deutschen Duden folgt, kann natürlich jede x-beliebige Rolle ein Bösewicht sein.

Für den einen ist eben der alles abschlachtende, unterjochende und ausmerzende Dämon der größte Bösewicht, für andere ist es einfach der Rekrut einer Fraktion, welcher den Befehl hat jemanden in eine Zelle zu stecken.

Im Grunde ist es ja ein und das selbe. Da gibt es überhaupt keine Unterschiede. Wie kam ich auch nur im Ansatz auf die Idee, das Artamo den größten Bösewicht des Rpgs wissen wollte, und dabei auch wirklich einen wahren Bösewicht meint? Das ist ja wirklich dumm von mir gewesen. Ich wusste ja nicht, das man hier alles pauschalisieren, und subjektiv betrachten darf, während Fakten und eine objektive Beurteilung, sowie verallgemeinerte Beispiele hier überhaupt nichts zu suchen haben. Pardon, mein Fehler.
Nach oben Nach unten
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Miximus

avatar

Rs-Name : L von Baden / Heinrich L
Anzahl der Beiträge : 2027
Anmeldedatum : 29.09.11
Ort : Morytania

BeitragThema: Re: Größter Bösewicht   Mi März 25 2015, 15:27

Ich halte weder Elias noch Baden für böse. Die beiden sind nur nicht ganz richtig im Kopf und haben ihre eigene Weltanschauung. Das handeln, das daraus resultiert, kann dann zwar böse sein, aber genau so gut.

Bei Vlad Drako weiß ichs nicht so genau. Den Charakter konnte ich nie einschätzen. Man müsse wohl erstmal böse definieren." moralisch schlecht; verwerflich  
b. schlecht, schlimm, übel " sagt der Duden.

Daher sollte man sich jemanden suchen, der keine Moralvorstellungen hat. Und ich denke die haben Drako, Rabenstein, Baden und auch Orkus. Zwar besondere, aber sie haben eine Moral.

Nach dieser Definition sind es wohl die Magis.
Nach oben Nach unten
Julia Silbermond

avatar

Rs-Name : MarrKai
Anzahl der Beiträge : 862
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 18
Ort : Exil

BeitragThema: Re: Größter Bösewicht   Mi März 25 2015, 15:32

@Rohan:
Ich halte mich zwar selbst bei längen nicht für den grössten Bösewicht, aber Wirzba musst du deswegen nicht Beleidigen.
Vorallem wenn der Duden wirklich auf seiner Seite ist... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Alles was Duden einem Bösewicht zuordnet kann jede Person unterschiedlich empfinden.

_____________________
Das Dunkel zu vertreiben, verdirbt das Licht.
Gut zu sein bedeutet, seine Mitte zu finden.:
 

Nuodai's Unterricht:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 
Größter Bösewicht
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Wer ist der beste Bösewicht?
» Zweiter Teaser für Episode VII
» [SPOILER] Ich habe Episode 7 gesehen! Filmbespr. nur hier!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Community (OOC) :: Die Taverne-
Gehe zu: