StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin" oder "Dante Scaryll"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Spielleiter"!
Schaut auf unseren Discord-Server vorbei:Klick mich!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Starte Runescape
Teilen | 
 

 Steinschlaf

Nach unten 
AutorNachricht
Lady Artemis

avatar

Rs-Name : Artemis 0
Anzahl der Beiträge : 933
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 21
Ort : Pizzalantis

BeitragThema: Steinschlaf   So Dez 08 2013, 20:29


Steinschlaf




Emilia strich über den Marmor des Mausoleums.
Er war so kalt...die einzige Ruine in Ashdale und das letzte Überbleibsel,das an die Familie La Rossa erinnerte.
Sie hatte schon lange kein Blut mehr gekostet, schon lange kein Lächeln hervorgebracht.
Müde...war es das wert? Wollte sie länger zusehen, wie Jahrhunderte an ihr vorbeizogen und all ihre Freunde starben? Jedesmal fliehen, weil die Menschen Verdacht schöpften?
Sie stellte sich auf den kalten Marmorsockel und sah auf.

Die Nacht war zu ende und langsam machte sich die Morgenröte am Himmel breit.
,,La Rossa...", flüsterte Emilia bevor sie ihre Augen schloss.
Sie spürte wie die Sonne langsam ihre Haut wärmte, wusste, dass das Licht die grauen Mauern tränken und die bunten Dächer zum Vorschein bringen würde.
Langsam wich alle Farbe aus ihrer Haut, bis in die letzte Spitze ihres Haars und den Fasern ihres Kleids.
Nun stand sie dort, einer Statue gleich aus Marmor und doch pochte es still...kaum vernehmbar, ihr Herz.


_____________________
Lady Artemis Ithell, Königin der Elfen   
(HC:)Lady Artemis Ithell (lebendig/inaktiv)
Calisto  (Mahjarrat) †
Diana Cadarn Ebenherz  (Elfe)
Emilia La Rossa (Vampir) †
Lady Morgana Tywyll  (Mensch?) †
Lady Katharina Petrova  (Mensch) †
Freya a Éire 0MP (Statistin: Mensch)
Juliet Gwirduille  (Rasse: Vampir)
Lyria Drakor
(unangemeldet Rasse: Myr ) †
Катерина Петрова, Großherzogin der Hallowlands


Zuletzt von Lady Artemis am Di Jan 07 2014, 00:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lady Artemis

avatar

Rs-Name : Artemis 0
Anzahl der Beiträge : 933
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 21
Ort : Pizzalantis

BeitragThema: Re: Steinschlaf   Sa Jan 04 2014, 23:37

Eine vermummte Gestallt streift in der Nacht durch Ashdale, der schwarze Schleier des Gewands streicht den weißen Marmor des Mausoleums.
Da steht er, vor ihr, Emilia La Rossa, einer bleichen Statue.





Was ist das? Dieser Geschmack, dieser Duft? Doch wie? Lange habe ich geschlafen, geruht.
Das Blut benetzt meine Lippen, langsam kehrt, kaum erkennbar, Farbe zurück. Ich rege mich.
Immer mehr und mehr Blut strömt in meinen Mund, fließt in meinen Rachen und dringt in meine Venen.

Ich möchte schreien, es aufhalten, doch das Blut ist wie flüssiges Feuer. Es verbrennt des süßen Schleier des Schlafs, beraubt mich meiner Gefühle. Mein Geist ist nicht Herr über Körper und so greifen meine Hände nach seinem Handgelenk und meine Zähne bohren sich Tief in sein Fleisch.

Ich sehe auf, Blut tränkt meine Augen und ich lasse mich gehen. Jeder Wille zu widerstehen verschwindet und ich trinke. Langsam löse ich mich von ihm, starre ihn blutverschmiert an. Er lächelt. Warum lächelt er?
Es ist mir gleichgültig, denn er wird sterben. Ich stürze mich auf ihn, schnappe nach seinem Nacken, doch ehe ich etwas tun kann bekomme ich einen Schlag auf die Schläfe. Die Welt um mich verdunkelt sich.

Ich blinzele...wie kann das sein? Langsam richte ich mich auf dem verschneiten Boden zwischen den Bäumen auf.
In der Ferne sehe ich die Mauern von Falador.
Mehr...ich möchte mehr.

_____________________
Lady Artemis Ithell, Königin der Elfen   
(HC:)Lady Artemis Ithell (lebendig/inaktiv)
Calisto  (Mahjarrat) †
Diana Cadarn Ebenherz  (Elfe)
Emilia La Rossa (Vampir) †
Lady Morgana Tywyll  (Mensch?) †
Lady Katharina Petrova  (Mensch) †
Freya a Éire 0MP (Statistin: Mensch)
Juliet Gwirduille  (Rasse: Vampir)
Lyria Drakor
(unangemeldet Rasse: Myr ) †
Катерина Петрова, Großherzogin der Hallowlands
Nach oben Nach unten
Lady Artemis

avatar

Rs-Name : Artemis 0
Anzahl der Beiträge : 933
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 21
Ort : Pizzalantis

BeitragThema: Re: Steinschlaf   Mo Jan 06 2014, 21:38

Ich stehe auf der Brücke. Zwei Menschen bemerken mich, deuten erschrocken auf mich, die bleiche, blutverschmierte Frau mit der Platzwunde auf der Schläfe und dem zerfetzen Kleid.
Ich vernehme nur dumpfe Geräusche, sehe verschwommen, wie Hände nach mir greifen und mich tragen.
Der Hunger zerrt an meiner Kraft.
Sie legen mich auf ein Bett, waschen das trockene Blut von meinen Händen und meinem Gesicht.
Da ist er wieder, dieser Geruch. Der Hunger wird unerträglich und ich drücke mich auf.
Irgendwie tragen mich meine Beine fort, drängen sich zwischen der Beinen der Zweien und führen mich fort in dunkle Gassen.

Sie folgt mir, die Frau aus dem Schloss. Ich biege in eine weiter Gasse, drücke mich an die Wand und lauere.
Im Dunkeln sieht sie mich nicht also schlage ich ihr auf die Schläfe....sie ächzt und versucht sich auf dem Boden aufzurichten, doch ich trete ein paar mal auf sie ein, bis sie sich nicht mehr regt.

Langsam beuge ich mich zu ihr runter, meine Lippen berühren ihren Nacken und im nächsten Moment stecken meine Zähne tief in den Schlagadern. Das Blut strömt in meinen Mund, läuft meinen Rachen hinunter und füllt den Magen. Langsam schließt sich die Platzwunde auf meiner Schläfe und meine Sinne schärfen sich.
Ich löse mich von ihr, bohre meinen Zahn in die Fingerkuppe und lasse einige Bluttropfen auf die Bisswunden auf ihrem Hals tropfen.
Ich höre wie das wunde Gewebe sich schließt, sehe wie die Bisswunden verschwinden und nur Blutergüsse unter einer dünnen Haut sichtbar bleiben. Erst wische ich Mund und Hände mit einem Fetzen aus ihrem Kleid, dann wische ich ihren Nacken trocken und wende mich von ihr ab.

Ich gehe, ziellos wandere ich durch Gassen, bis ich in der Ferne die Geräusche in der Taverne wahrnehme.
Als ich die Tür öffne erblickt mich Morgan, mustert mich misstrauisch und stellt Fragen, doch alles was ich höre ist das Blut, welches in den Adern pulsiert. Mein Blick ist auf seinem Nacken fixiert, wo die Haut über den Adern pocht. Ich habe wieder einen solchen Hunger und ehe ich mich versehe stürze ich mich auf ihn, schnappe an seinem Nacken und kratze ihm blutige Rillen in das Fleisch.

Ein Schlag und schon wieder verdunkelt sich die Welt um mich. Ich falle tief, endlos, doch der Hunger ist nicht da... hier kann ich fühlen - hier kann ich Mensch sein. Ich möchte nicht aufwachen, doch langsam spüre ich wie er mich trägt, vorbei an Bäumen und tief in das Erdreich, dort wo die Wellen gegen die Felswände schlagen und man ein kaum vernehmbares Donnern hört.

_____________________
Lady Artemis Ithell, Königin der Elfen   
(HC:)Lady Artemis Ithell (lebendig/inaktiv)
Calisto  (Mahjarrat) †
Diana Cadarn Ebenherz  (Elfe)
Emilia La Rossa (Vampir) †
Lady Morgana Tywyll  (Mensch?) †
Lady Katharina Petrova  (Mensch) †
Freya a Éire 0MP (Statistin: Mensch)
Juliet Gwirduille  (Rasse: Vampir)
Lyria Drakor
(unangemeldet Rasse: Myr ) †
Катерина Петрова, Großherzogin der Hallowlands
Nach oben Nach unten
Lady Artemis

avatar

Rs-Name : Artemis 0
Anzahl der Beiträge : 933
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 21
Ort : Pizzalantis

BeitragThema: Re: Steinschlaf   So Jan 12 2014, 14:29

Rennen. Der Einzige Gedanke, der jetzt in meinem Kopf ist. Nicht etwa aus Furcht, davon ist nichts mehr geblieben, sondern aus dem reinen Verlangen nach mehr. Ich musste nur so klingen wie sie und schon war er unachtsam, dachte, dass die alte Emilia wiedergekehrt wäre. Seine Schritte werden immer leiser und bald muss ich ihn abgehängt haben. Ich verstecke mich und die Schritte werden lauter. Dummer Elf, rennt an mir vorbei in die falsche Richtung. Ich komme aus dem Versteck raus und renne zurück, doch weiter.

Es sind jetzt schon ein paar Tage seit ich Morgan entkommen und gegen Osten gezogen bin, dort wo ich einst geflüchtet bin. In den Ruinen von Varrock fühle ich mich sicher. Hier ist niemand mehr, der mich kennt. Einige Menschengruppen kreuzen hin und wieder meinen Weg, tragen Schutt weg und sammeln das, was sich noch halbwegs wiederverwenden lässt. Die Taverne hatte bessere Tage gesehen, damals habe ich dort gearbeitet, unter Jack und dann Ernesto. - Wer die Taverne wohl jetzt beschäftigt? Ich schüttele meinen Kopf und mit ihm die Erinnerungen. Inzwischen ist es dunkel, ich folge meinem Instinkt, biege von einer Gasse in die nächste, bis ich vor einem alten, kränklichen Mann stehen bleibe.

Er schläft, seine Brust hebt sich langsam, die Lungen pressen sich gegen die alten Rippen und sinken wieder mit dem runzligen Fleisch. Ich beuge mich über seinen Nacken, presse meine Hand auf seinen Mund und halte seine Hände mit der anderen. Erst als meine Zähne sich in das alte Fleisch bohren schlagen seine Augen auf. Er versucht sich zu wehren, doch dafür ist es zu spät. Ich löse mich von ihm, starre in die angsterfüllten, entsetzen Augen und möchte erneut zu Biss ansetzen, als die Angst aus den Augen weicht und von einem neuen Blick gewechselt wird. Warum sieht er mich so an? Ich lasse ihn langsam los, möchte nicht seine Augen sehen, doch der alte Mann hält meinen Arm.

Dieser Blick - das ist Mitleid. Ich zerre meinen Arm von seinem Griff, möchte rennen, doch im nächsten Moment pralle ich an einer weißen Rüstung ab, werde auf den Boden geschleudert. Den Geruch kenne ich, dass ist Wasser aus der Salve und es brennt sich dort, wo es mein Fleisch berührt hat ein. Der alte Mann streckt seine Hand aus, möchte mir aufhelfen, doch noch ehe ich seine Hand ergreifen kann durchbohrt die Klinge meine ausgestreckte Hand. Es brennt fürchterlich und jetzt spüre ich den Schmerz.
Die Klinge wird aus meiner Hand gezogen und die Frau holt zum Hieb aus. Ich bewege mich nicht, liege da, denn etwas in mir möchte es zulassen. Emilia! In meinem Kopf findet ein Kampf statt und ich weiß wer gewinnen wird. Sie, es war immer Emilia.

Die Klinge gleitet wie durch Butter mitten durch meine Brust, spaltet mein Herz und sticht aus meinem Rücken hervor. Meine Lippen formen sich zu einem schmerzverzerrtem Lächeln, während ich der jungen Frau meinen Dank entgegen hauche. Schwerelos steige ich auf, schwebe durch die Wolken im Nachthimmel zu den Sternen, durch bunte Nebel, an Gesteinen vorbei, Gielinor und seine Monde lasse ich hinter mir.
Das ist nur eine Reise und eines ist klar. Ich war, bin und werde sein.


_____________________
Lady Artemis Ithell, Königin der Elfen   
(HC:)Lady Artemis Ithell (lebendig/inaktiv)
Calisto  (Mahjarrat) †
Diana Cadarn Ebenherz  (Elfe)
Emilia La Rossa (Vampir) †
Lady Morgana Tywyll  (Mensch?) †
Lady Katharina Petrova  (Mensch) †
Freya a Éire 0MP (Statistin: Mensch)
Juliet Gwirduille  (Rasse: Vampir)
Lyria Drakor
(unangemeldet Rasse: Myr ) †
Катерина Петрова, Großherzogin der Hallowlands
Nach oben Nach unten
 
Steinschlaf
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Tagebücher und Geschichten-
Gehe zu: