StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin" oder "Morgana Dévayne"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Spielleiter"!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
KalenderKalender
Teilen | 
 

 Die Geschichte bis jetzt von Nexus

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Die Geschichte bis jetzt von Nexus   Mo Apr 08 2013, 20:46

Dies ist eine Kurze Geschichte über Nexus.


Nexus ist ein Mann wie jeder andere mit der aussnahme das er eine etwas merkwürdige Vergangenheit hat. Nexus ist seit von ihm gewähltem Namen. Da ihm im laufe seines Lebens ein Großerfehler unterlaufen ist und er sich auf alle Zeit für sienen Alten Namen schämt.

Sein Alter Name war: James Harrison, (in der Story einfach als James)


James wurde als kein Armer und kein Reicher junge geboren. Er wuchs wie jeder andere normale Mensch auf, bekam genug zu essen, bekam ordentliche Kleidung und wurde in seiner Familie immer bevorzugt und geliebt.

Seine Elter waren ein etwas Mittelmäßiger handwerker der nicht wirklich die begabung dafür hatte Edelsteine wirklich schön zu schliefen oder Holz vernüfntig zu bearbeiten.Seine Mutter war eine Händlerin aus Varrock die vor der geburt von James öfters den Handelsweg von Varrock nach Yanille benutzte wo sie James Vater kennen lernte.

Nun wieder zu James

Im alter von 13 Jahren wurde das erstemal entdeckt das James etwas ganz besonderes war.
Man sah es als er plötzlich ein Glas umstieß doch das Wasser was dort drin war wurde zu einer Kugel und blieb fest im Glas. Seine Eltern ließen ihn auf Magische Fähigkeiten Teste und es stellte sich herraus das er ein Natürlicher Wassermagier ist. Solche Magier wurden seltent geboren da sich die art der Magie von dem Magier ausgesucht werden muss. Doch einige Magier besitzen das blut der Ahnen Magier der sogenannt urmagier die ihrer zeit schon als neugeborenes ihre Magischen Fähigkeiten nutzen konnten. Dies war auch bei James der Fall nur hatte es vorher keiner bemerkt das er all die Jahre etwas Magische vollbracht hatte wärend er in der nähe von wasser war.

Man ließ ihn von Hohenmagiern des Wasser unterrichtne und so lernte er voll kommen aus wie man das Wasser beherrscht und zu seinem nutzem macht.

Im alter von 23 jahren wurd eihm es zu wenig magie nur das Wasser zu beherrschen und so versuchte er sich an manipulation von Feuer dies gelang ihm nicht und er suchte sicheinen lehrmeister für Feuermagie dieser lehrte ihm lange wie man das Feuer beherrscht, da es für Magier etwas schwer ist zwei arten der Magie zubeherrschen und vorallem dann wenn es elemente sind die solch Feinde waren wie das feuer und das wasser. Doch nach 13 Jahren beherrschte er auch das Feuer. Dies reichte ihm.

Mit 36 lernte er eine Person kennen die seinen lebensweg ebnete. Er lernte seine Frau kennen die den Namen Saskia trug. zusammen mit ihr erlebte er viele abenteuer und erlebte viele kämpfe außerhalb der heutig bekannten Gebiete. Doch nach 5 Jahren geschah etwas was er sich bisheute nciht verzeihen kann.

Er war einer Armee beigetretten die versuchte den womöglich schwärzesten Magier seiner Zeit aufzuhalten.
(in der Story ist der Name unwichtig darum wird er schwarz Magier genannt)
Der schwarz Magier war ein Magier der sich auf Schattenmagie verständigte und so haufenweise Kämpfer aufeinmal zu bilden die ihn dann dienten. James kämpfte viel auf den Schlachtfeldern und der kampf schien entlos zusein den der schwarz magier war stärker als er aussah.

Der schwarz Magier ernannte einen äußers gut gelungen Schattenwicht zu seinem General und gab ihm Gefühle und Menschlcihesbewusst sein. Er sah genau so aus wie ein Mensch als der schwarz Magier mit seiner zeugung fertig war.


Der General und James wurden Erzfeinde und sie bekämpften sich oft gegeneinader und jeder von ihnen wurde in jeder ihrer Schlachten beinahe ausgelöscht.

Doch der schwarz Magier wollte James nciht tot sehen da er wusste das James ahnenblut in sich trägt und so versuchte er sich James als einen seiner Kämpfer zu holen. Dies würd eihm nie gelinge wenn James nicht etwas schlechte sehen würde was seinen Geist auseinanderreißen würde.

Und so schcikte er den General zu James frau Saskia und ließ sie Gefangen nehmen.Man ließ James rufen und man wusste er würde immer kommen um seine geliebte zuretten auch wenn es nur ein einfach freund wäre würde er kommen doch dies würde ihn nie so verstören was man mit seiner geliebtne vor hatte.
In der festung des schwarz magiers angekettet lag seine geliebte. Sie wurde nur durch einen schlag am Kopf verletzt und war so noch ziemlich gesund und unverwundet. Doch sie wurde manipuliert das sie aufwachen würde wenn der schwarz Magier es ihr befehlen würde.
James wartete neben seiner geliebten Saskia darauf das etwas passieren würde.

Er musste Stunden warten bis der Schwarz Magier und der General eintrafen. James wollte kämpfen doch der schwarz Magier fuhr in seinen Geist und schafte es das er für kurze zeit vergaß wie man Magie anwendet und so war James machtlos.

Der Schwarz Magier versuchte es erst freundlich James auf seine seite zu holen doch James weigerte sich immer.
Nach genau einer stunde reichte es dem schwarz Magier und befahl Saskia aufzuwachen.
Sie wachte auf und versuchte zu James zukommen doch sie war angekettet und James konnte sich nicht bewegen da er mitllerweile fest gebundne wurde da er es mit Faustkampf versuchte.

Der schwarz Magier lachte und drohte James würde er ihm nicht beitretten würde er Saskia töten.
Doch ins geheim hatte er einen anderen Plan.
James weigerte sich so wie Saskia es ihm zurief. Der schwarz Magier machte dies ncihts aus und so befahl er seinem General James und Saskia loszubinden. James war wieder bei vollem bewusst sein
seiner Magie und versuchte den schwarz Mager mit Feuer Magie anzugreifen doch bevor das geschah war der schwarz Magier shcon in seinen Geist gefahren. Doch er hatte etwas anderes vor als James magie zublockieren. Er konnte James nun durch Magie befehligen. Doch James wehrte sich dagegen. Der schwraz Magier befahl James Saskia umzubringen. James wehrte sich häftig gegen diesen befahl und klammterte sich mit seinen händen an etwas fest als siene füße los gingen auf Saskia zu.
der Schwarz Magier lachte über diese versuche und ließ den Zauber verstärken und fuhr aus James heraus.

James war nun machtlos er sah was er tat aber konnte es nicht Kontrollieren. Er ging immer näher auf Saskia zu. ER begann zu weinen. Als er bei ihr war beendete er ihr leben sofort. Keine schrei ertönte nur ein erstickte aushauchen von Saskia. Er wusste nicht wie er sie getötet hjatte doch er wusste das er es gemacht hatte.

Der schwarz Magier fragte nochmal ob James ihm beitreten wolle. James war wütend und seine Seele schmerzte vor Verlust. Er täuschte den Schwarz Magier und den General und rannte fort.

Noch bevor die beiden wussten was geschehen war war James weg. Sie fanden ihn auch nie wieder.


James rannte irgendwo hin er wusste es nicht. er lebte viele Tage, Woche und mOnate in Höllen und sein geist wurde trübe.

Sein Charakter änderte sich und er nannte sich um zu Nexus.

Die nächsten Jahre vergingen schnell und mittlerweile hatte er seine Vorgeschichte so verschlossen das er sich nur daran erinnern kann wenn jemand herausfinden würde wer er wirklich war und ihm sagte wer er war.

Er erinnert sich nur an folgendes.
-er ist Wasser un Feuer Magier
-er wurde in Höhlen geboren
er war ziemlich alt

(in einer höhle wurde sein neuer Name geboren Nexus)


Nach Monate langem suchen schloss er sich dem Fürstentum von Sir Philippe van Sinne an.Wo er momentan als Magier fungiert.

Nach 5 Jahren schloss er sich einer Untergrund Organisation an die sich auf den Tot von Königin Arwen spezialisierte.
Nach Tage langer Planung war er beim Attentat dabei aber tötete niemanden und schuate nur zu.

Innerhalb der nächsten Stunden wurde ihm bewusst das er kein Bösewicht war und Verriet die Untergrund Organisation an das Königreich.
Einige Mitglieder der Organisation schworen Nexus Rache und wollen ihn töten.

Nexus ist Momentan als Gäste Verwalter im Königreich Aktiv.


Zuletzt von Nexus Pilius am So Apr 21 2013, 15:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Die Geschichte bis jetzt von Nexus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» Ist es jetzt endgültig oder kann ich noch hoffen?
» Warum klappt das mit uns jetzt besser als früher?
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Tagebücher und Geschichten-
Gehe zu: