StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin" oder "Dante Scaryll"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Spielleiter"!
Schaut auf unseren Discord-Server vorbei:Klick mich!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Starte Runescape
Teilen | 
 

 Der Ruf der Wölfe

Nach unten 
AutorNachricht
Rynn

avatar

Rs-Name : I Adi I
Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 07.07.12
Ort : -_-

BeitragThema: Der Ruf der Wölfe   So Jan 27 2013, 10:48

01
Ich bin heute in Gielinor angekommen und versuche nun hier mein Glück als geachtete und akzeptierte Kreatur, nach dem ich so kalt der alten Stadt verwiesen wurde.
Ich wurde sofort auf meine nördliche, dicke Kleidung angesprochen, nachdem ich in Richtung Al-Kharid von Bord ging. Der Jüngling Namens Eradan erzählte mir traurig vom Verlust einiger Männer die ihm am Herzen lagen. Ich munterte ihn etwas auf und wir unterhielten uns über die Verstorbenen.
Ein Junger Hüter des Lichtes, namens Adrian Lighten, soll eine Art "Garde" aufgebaut haben, wurde aber angeblich vor der Gründung getötet. Eradan führte mich in den Palast und zeigte mir einige Aufzeichnungen. Nach langem Überlegen beschloss ich die sogenannte Garde des Lichtes aufzubauen und auch seinen letzten Willen, das letzte Buch des Lichtes finden, zu vollbringen.
Ich traf zudem noch einen sehr netten Zwerg der mich dabei unterstützen will.
Am Ende des Tages wurde ich von einem gewissen "Kenn" herausgefordert, doch wir kamen auf keinen Sieger, da sowohl er als auch ich die Kampfkunst etwas beherrschen.

_____________________
Adalio Heave: 65 Mp
Nach oben Nach unten
http://ask.fm/Adeeeei
Rynn

avatar

Rs-Name : I Adi I
Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 07.07.12
Ort : -_-

BeitragThema: Re: Der Ruf der Wölfe   So Jan 27 2013, 20:35



02
Die erste Nacht in Gielinor verlief realtiv friedlich und am Morgen schrieb ich ein paar Briefe an einige wichtige Personen.
Einwenig später traf ich auf eine sehr interessante Person namens Aslan Wolvesblood.
Wir unterhielten und gut und ich erzählte ihm von meiner Fähigkeit und er erzählte mir von seinen Studien.
Wir gingen gegen Nachmittag auseinander und machten noch einen Treffpunkt für Abends aus, bei dem wir einen Spaziergang zu einer Stadt mit dem Namen "Lumbridge" machen wollten. Ich aß gut in einer Taverne und machte mich danach auf dem Weg nach Draynor, wo ich mich mit Aslan treffen wollte.
Von dort aus liefen wir los und er erzählte mir ein paar interessante Dinge über die vier Elemente. Ich demonstrierte ihm darauf meine Fähigkeit und verwandelte mich in den weißen Wolf. Er staunte nicht schlecht aber wir wurden von einer riesigen Zombie Armee überrannt.
Ich erkannte, während ich den ersten anfiel, das dieser Wolvesblood ziemlich gut kämpfte und zusammen gelang es uns die Horden in die Flucht zu schlagen.
Ich hab mir bei dem Kampf eine leichte Schnittwunde zugezogen, aber sie ist nicht sehr tief.
Aslan und ich verabschiedeten uns im Guten. Ich hoffe ich sehe diese freundliche Person wieder, besonders weil der Spaziergang ja noch aussteht!

_____________________
Adalio Heave: 65 Mp
Nach oben Nach unten
http://ask.fm/Adeeeei
Rynn

avatar

Rs-Name : I Adi I
Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 07.07.12
Ort : -_-

BeitragThema: Re: Der Ruf der Wölfe   Mo Jan 28 2013, 22:17


03
Gleich am Morgen des Tages beobachtete ich wie ein neues Gesicht über die Grenze vom Lumbridge nach Al-Kharid wanderte.
Ich machte mich auf den Weg diese Person freundlich zu begrüßen, doch sie war schon weg.
Einige Stunden später erhielt ich einen Brief von einer sogennanten "Edna Wolvesblood". Schon wieder dieser Name "Wolvesblood"! Der scheint hier wohl sehr stark vertreten zu sein, naja ich schweife ab. In dem Brief redete sie davon der Garde beizutreten. Ich schickte den Brief mit einer Anzwort zurück und wir vereinbarten ein persöhnliches Treffen. Das machten wir dann auch und unterhielten uns.
Als nächstes wurde ich von König Alexandré erwartet. Wir besprachen einige wichtige Dinge und verabschiedeten uns dann im Guten.
Ich begab micj darauf zu Bett, da ich sehr müde war. Ein weiterer Tag in der neuen Welt...

_____________________
Adalio Heave: 65 Mp
Nach oben Nach unten
http://ask.fm/Adeeeei
Rynn

avatar

Rs-Name : I Adi I
Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 07.07.12
Ort : -_-

BeitragThema: Re: Der Ruf der Wölfe   Di Jan 29 2013, 21:57


04
Am Morgen darauf überreichte mir Aliastos das Schwert, welches ich ihm in Autrag gab. Es war ein wahres Kundtwerk von einer Klinge, ein Griff aus Blurit, die Schneide aus bis zur perfektion geschliffenen Stahl und dann noch die eingezeichneten Runen, Traumhaft!
Er veriet mir ein Geheimnis über diese Kling, welches besagte das die Klinge sich durch die Runen, in meiner Wolfsform, in stählerne Klauen verwandelte, die sogar das stabilste Material durchdringen können.
Ich befankte mich höflich und danach machte ich mich auf einen Spaziergang nach Port Sarim auf. Vom Spaziergang zurückgekehrt bekam ich eine Einladung zu einem Gespräch mit, zudem ich als Begleitung mitging.
Wir wirden jedoch reingelegt und im Goblindorf gefesselt. Unter Todesangst wurden wir zu einem Pakt gezwungen den wir einwilligten.
Jetzt noch mache ich mir Gedanken zu meiner Fahrlässigkeit...

_____________________
Adalio Heave: 65 Mp
Nach oben Nach unten
http://ask.fm/Adeeeei
Rynn

avatar

Rs-Name : I Adi I
Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 07.07.12
Ort : -_-

BeitragThema: Re: Der Ruf der Wölfe   Mi Jan 30 2013, 22:33

05
Am Morgen begab ich mich nach Rimmington um dort zu sehen, was mit den französischen Truppen geschieht, doch das einzige was ich fand, war eine respektlose Person, names Lukasszoefenb. Er provozierte mich aufgrund meiner Rasse, bis ich ihn als Wolf letztenendes vollkommen zerfetzte. Ich bereie Nichts....
Später fand ich noch eine Person mit den Namen Oropher. Ich erzählte ihm was letztens geschrhen war und er beschloss sich der Garde anzuschließen. Eine junge Person namens Mukuro Dokuro schloss sich uns auch an, eine mir sehr sympatische Person.
Danach unerhielt ich mich mit Vunian über ein Projekt, das wir bestreiten werden. Ich helfe damit nicht nur ihm, sondern auch mir bei meinem neuen Entschluss...

_____________________
Adalio Heave: 65 Mp
Nach oben Nach unten
http://ask.fm/Adeeeei
 
Der Ruf der Wölfe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Tagebücher und Geschichten-
Gehe zu: