StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Kryos Black" oder "Orazin"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Spielleiter"!
Trete noch heute dem Clanchat des Rpgs "Rs Rpg" als Gast bei!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Starte Runescape
Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Spiele10

Teilen
 

 Das Weltgeschehen (IC)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Der Spielleiter
Spielleiter
Der Spielleiter

Rs-Name : Entrophis
Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 22.03.13

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Das Weltgeschehen (IC)   Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 EmptySa Jun 22 2019, 23:37

Das Gefängnis:

Der Elf Ewyren Amlodd hat nun in einigen Reisen, einige wahrlich einzigartige Gegenstände zusammengesammelt. Doch für welchen Zweck?

Nachdem alle Gegenstände gesammelt wurden und ein Ritual vollendet, um das sagenumwobene Schwert "Edlweiß" wiederzu erlangen, begab sich die Gruppe in die Katakomben in der Nähe von Lumbridge.

Dort fanden sie im letzten Raum einen versiegelten Sarg. Ewyren Amlodd bestärkte die Gruppe und erst recht Ordensmeister Edward Dayne, eine magische Formel aufzusagen.
Jeder Anwesende wusste sofort, als jene letzten Worte gesprochen waren... dass ein uraltes heiliges Gefängnis zerstört wurde.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 4513bc0c6471c8597639c81300fdab31

Der Raum füllte sich mit korrumpierender Magie, der Ausgang wurde versperrt und über dem Sarg formte sich eine Gestallt.
Jedem Anwesenden wurden die Kräfte entzogen. Es fiel ihnen schwer, sich überhaupt auf den Beinen zu halten.

Es stellte sich heraus, dass ein alter und mächtiger Vampir, Ferrokis, befreit wurde.
Ferrokis manipulierte Ewyren, um das puzzle, welches sein Gefängnis darstellte... zu lösen.
Ewyren konnte sich gegen den Einfluss nicht wehren und tat, wie es ihm gehiessen wurde.

Der alte Vampir hatte zu jenem Zeitpunkt noch keinen Körper, dieser würde sich aber bald auch manifestieren.
Also liess er den griff über Ewyren verschwinden und er erhielt wieder Kontrolle über seine eigenen Aktionen.
Daraufhin teleportierte sich der Vampir hinfort.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 38bda58bb0e45bde64b0954a6008d070

_____________________
mit freundlichen Grüßen,
der Spielleiter

Bei Fragen / Anregungen, stehe ich euch gerne per Pn zur Verfügung.
Nach oben Nach unten
Der Spielleiter
Spielleiter
Der Spielleiter

Rs-Name : Entrophis
Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 22.03.13

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Das Weltgeschehen (IC)   Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 EmptyFr Jun 28 2019, 23:58

Schatzsuche im hohen Norden

Eine Gruppe Schatzsucher ist heute in den eisigen Norden, weit nördlich von Relleka.
Das Eisige Wetter hat den Schatzsuchern deutlich zugesetzt. Es war eine beschwerliche und lange Reise.
Doch die Gerüchte eines Eisberges, welcher einen tiefgefrorenen Schatz beherbergen sollte, waren schlichtweg zu vielversprechend.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 36361f12c97f61731795f361e293ecd7

Sie erreichten den Eisklumpen und begannen mit Hammer und Meißel daran zu arbeiten.
Schon recht früh war ein Funkeln darin zu erkennen.
Doch haben sie damit wohl ungewollte Aufmerksamkeit geweckt.
Ein Wassergeist formte sich aus dem naheliegenden Eisfluss.

Zu beginn war der Wassergeist friedfertig. Er erklärte, dass der Eisklumpen teil seiner Kunst seie und die Schatzsucher verschwinden sollen.
Doch diese weigerten sich. Das Gespräch verlief noch einige Momente, bis der Wassergeist beschloss, auch die Schatzsucher zu seinen Kunstwerken werden zu lassen.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 1967430c3db9eb5046dbd7ce8861404f

Er begann die Schatzsucher einzufrieren. Erst langsam, doch dann immer schneller werdend.
Nur mit großer Mühe konnten diese sich aus dem griff des Wassergeistes befreien.

Es stellte sich heraus, dass der Wassergeist eine unnatürliche stärke aufwies.
Als sich die gruppe zum großteill befreien konnte, schleuderte er magische Eiszapfen auf jene. Nicht einmal Schilde, oder Rüstungen konnten diese aufhalten.
Mit einem Eisfelsen zertrümmerte er die Hammerschwingende Schatzssucherin und die anderen konnten ausser einem Feuerstrahl nicht wirklich etwas ausrichten.

Einer der Sucher bearbeitete daraufhin den Eisigen Felsen, während die anderen versuchten den geist abzulenken.
Es dauerte einige Zeit, bis der Fels zu splittern begann und Risse aufwies. Als dies der Geist bemerkte, durchbohrte er den Schädel des nächsten Schatzssuchers.

Nun, da sein Kunstwerk aber geschändet war...hatte der Geist keinen Grund mehr zu kämpfen und verschwand in dem Fluss aus welchem er gekommen war. Von 4 Schatzsuchern blieben nur Zwei übrig. und diese waren verwundet.
Der Felsen, jedoch zerbarst entzwei und ein Körper viel heraus.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 88fb9766c7961f75fa388d8f9fd02388

_____________________
mit freundlichen Grüßen,
der Spielleiter

Bei Fragen / Anregungen, stehe ich euch gerne per Pn zur Verfügung.
Nach oben Nach unten
Der Spielleiter
Spielleiter
Der Spielleiter

Rs-Name : Entrophis
Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 22.03.13

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Das Weltgeschehen (IC)   Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 EmptySa Jun 29 2019, 00:01

Die weite Wüste

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 AmonJakob

Auf der Suche nach einem magischen Kristall in den Ruinen des kharidianischen Reiches traf ein Magier auf einen uralten, maroden Sarg, der mit jenem Kristall bestückt war. Nachdem er den Kristall entfernte, zersplitterte der Sarg und offenbarte ein Geheimnis, welches lange Zeit hier vergraben lag - Jakob Löwenherz, ein alter Diener des längst vergessenen Reiches Asgarniens öffnete die Augen und erhob sich aus dem Sarg

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 AmonJakob5

_____________________
mit freundlichen Grüßen,
der Spielleiter

Bei Fragen / Anregungen, stehe ich euch gerne per Pn zur Verfügung.
Nach oben Nach unten
Der Spielleiter
Spielleiter
Der Spielleiter

Rs-Name : Entrophis
Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 22.03.13

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Das Weltgeschehen (IC)   Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 EmptySa Jul 13 2019, 23:56

Die verzweifelte Suche nach der Mordlust


Heute wurde eine Expedition gestartet. Rohan Hammerfaust sucht nach seiner alten Rüstung.
Die Expedition wird die Gruppe Abenteurer in den hohen Norden führen. Zur alten Ruine Dämonheims.

Der Zylianer-Orden, sowie weitere Abenteurer haben sich dieser Expedition angeschlossen.

Es war eine beschwerliche und lange Reise.
Als die Gruppe in Dämonheim ankam gingen sie davon aus, dass die Ruine lange verlassen ist.

Doch diese Erwartungen wurden nicht erfüllt.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 A2bc63ebeaf20b88778b6f5cfe40c713

Eine unheillvolle Präsenz erfüllte die Ruinen.
Und es dauert auch nicht lange, bis die Gruppe auf jene Präsenz stoß.

Schnell stellte es sich heraus, dass es sich um einen Wiedergänger namens Tao handelte.
zu seinen Lebzeiten hat dieser die Wildnis zu einem Schlachtfeld gemacht.
Er plünderte und mordete jeden, der das Unglück hatte, auf ihn zu treffen.

Tao beklagte, dass er gegen seinen Willen zurück in diese Welt geholt wurde. Seine Mordlust seie verebbt und er hat den Wunsch, endlich wieder den Nervenkitzel einiger durchtrennter Kehlen zu spüren. Die Gruppe konnte sich normal mit ihn unterhalten und Rohan forderte seine Rüstung von Tao.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 1787f2c04d0f7d82d68292c029f9d2b4

Tao, schlug einen Handel vor. Er wollte gegen die Gruppe kämpfen, um so eventuell seine Mordlust wieder zu wecken. Dannach würde er die Rüstung wieder an Rohan zurückgeben.
Jene haben dem Handel zugestimmt und begaben sich in einen Raum, welcher besser für einen Kampf geeignet war.

Tao überließ die ersten Angriffe der Gruppe, doch schnell stellte sich heraus, dass selbst die geballte Kraft der Gruppe keine Bedrohung für Tao darstellte.
Tao wechselte zwischen seinen Waffen, es schien, als würde er versuchen irgendwie seine Mordlust wieder entflammen zu lassen.
Doch umso länger der Kampf andauerte, umso mehr realisierte er, dass dies wohl nichts bringen würde.

Er schleuderte die Mitglieder der Gruppe umher, sie wehrten sich so gut sie konnten, doch schienen sie ihm nichts anhaben zu können.
Schon zu Lebzeiten war Taos Kampfkraft enorm und seine Untote Gestallt hat diese wohl noch verstärkt.

Nach einer gewissen zeit wurde Tao des kämpfen überdrüssig. Sein Ziel hat er nicht erreicht.
Doch an sein Wort hält er sich. Er brachte Rohan seine Rüstung und überliess der Gruppe einen seltsamen Splitter.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 8b2c91616a0728838e3134edd17b422f

_____________________
mit freundlichen Grüßen,
der Spielleiter

Bei Fragen / Anregungen, stehe ich euch gerne per Pn zur Verfügung.
Nach oben Nach unten
Der Spielleiter
Spielleiter
Der Spielleiter

Rs-Name : Entrophis
Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 22.03.13

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Das Weltgeschehen (IC)   Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 EmptyMo Jul 15 2019, 00:37

Verfall

Unheilvolles hat sich heute in Taverley abgespielt.

Das komplette Dorf ist in kürzester Zeit von einer Fäulnis befallen worden.
Das Holz wurde morsch. Das Wasser erst trüb und immer versumpfter.

Ein bestialischer Gestank machte sich überall breit und eine große Menge Insekten plagte Taverley.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 048689116c723ac5153b443ab404b1eb

Die Elfen, welche in Taverley hausen, gingen dem Ursprung des Übels auf dem Grund.
Sie streiften durch Taverley und sahen, wie ihre neu gewonnene Heimat in kürzester Zeit zu verrotten begann.
Sie durchsuchten die Häuser und Felder. Sie folgtem dem Fluss und schnell war klar, dass diese "Seuche" nur von magischer Natur stammen konnte.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Eac28cbeb0d43886761745236c56c5cf

Nun war es also notwendig, die Quelle des Unheils zu finden.
Und genau diese Quelle, schien der Ursprung des Flusses zu sein, welcher sich durch Taverley zieht.
Eine Höhle, mitten auf einer Insel ermöglichte den Zugang zur Quelle.
Also machte sich die Gruppe auf und ging in jene Höhle.

Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 4da250937fe365a9cc825ba770cdd329

Im tiefsten teil der Höhle traf die Gruppe auf einem Vampir, welcher nichts gutes im Schilde führte.
Es dauerte nicht lange, bis ein Kampf ausbrach. Der Vampir tötete rasch einen der Elfen und ließ die Leiche auf seiner Seite weiterkämpfen.
Einer der Elfen wurde durch den neu geschaffenen Diener rasch überwältigt, während sich die anderen auf den Vampir konzentrierten.

Der Kampf dauerte lang an, aber schlussendlich wurde der Vampir in die Knie gezwungen.
Er wurde vernichtet. Doch einer der Elfen wurde schwer verletzt.

_____________________
mit freundlichen Grüßen,
der Spielleiter

Bei Fragen / Anregungen, stehe ich euch gerne per Pn zur Verfügung.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Das Weltgeschehen (IC)   Das Weltgeschehen (IC) - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Das Weltgeschehen (IC)
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Das Weltgeschehen (IC)-
Gehe zu: