StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Ahne" oder "Orazin"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Spielleiter"!
Schaut auf unseren Discord-Server vorbei:Klick mich!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Starte Runescape

Teilen | 
 

 Mahjarrats

Nach unten 
AutorNachricht
Orazin
Co-Administrator
avatar

Rs-Name : Nizaro
Anzahl der Beiträge : 1035
Anmeldedatum : 01.10.13
Alter : 19

BeitragThema: Mahjarrats   Fr Jan 12 2018, 17:47

Mahjarrats





Einleitung/Herkunft:

Der Stamm der Mahjarrat ist uraltes und kriegerisches Volk welche ihren Ursprung in den Tiefen Freneskae, einer geborstenen, von Lava und Asche bedeckten Welt findet.Ein Unwirklicher Planet, bespickt mit giftigen Dämpfen und anderen Gefahren, doch die Mahjarrat stammen von eben jenem Ort.
Der begriff "Mahjarrat" welcher in ihrer Sprache "Kinder der Mah"
bedeutet verrät bereits etwas über den Ursprung ihrer Rasse.
Mahjarrats zählen zu den mächtigsten Lebewesen welche je einen Fuß auf Gielinor setzten,
geschaffen von der Urgöttin "Mah" als erste ihrer Rasse (Rasse: "Träume von Mah" zu denen ebenfalls auch die Musaphs zählen)
Genießen sie unter anderen eine extrem hohe Lebenserwartung
welche die von Elfen und anderen Humaniode Rassen Gielinors bei weiten Übersteigt.
Der tot eines Mahjarrats ist das Ergebnis schwerer Wunden,
die Auserwählung als Opfer für das Ritual der Mahjarrat oder eine signifikante Zeit ohne Ritual
welches dazu dient ihre Lebensenergie zu erneuern.

Mit vermehrten Ritualen eignen sie sich die Kraft ihres jeweils schwächsten Mitglieds an und nutzen sie, um ihre Macht zu festigen oder gar zu steigern,aufgrund der Tatsache das sie mit jeden Ritus ihre Macht steigern lässt sich vermuten das sie über die Jahrtausende hinweg Gott gleiche Kräfte erlangen.Zudem lässt sich bei den Mahjarrat ein großer optischer Unterschied erkennen, denn während die Mahjarrat nach dem Ritual sehr Humanoid aussehen, gleicht ihr Aussehen über die Jahrhunderte hinweg immer mehr dem eines Skeletts.

[Mah]




Anatomie:

Der normale Mahjarrat ist 1 1/2 mal größer als ein voll ausgewachsener Asgarnischer Bürger.
Ihre Haut ist von Natur aus gräulich und bis auf die Markanten Verknorpelungen,Knochen,Hörner und manchmal auch Kristalle welche ihren Schädel zieren gleichen sie von der Anatomie her den Menschen sehr.
Im Gegensatz zu den Ahnendrachen welche ebenfalls nicht einen natürlichen tot sterben können,sind Mahjarrats in der Lage sich Fort zu pflanzen.

[Gesicht eines Mahjarrats nach dem Ritual der Verjüngung(Links) und davor (Rechts)]



Das Ritual der Mahjarrat:

Obwohl sie nicht Unsterblich sind altern sie nur sehr langsam.
Während der Periode zum nächsten Ritus schwindet ihr Fleisch mit der Zeit was zu ihren Skelettierten aussehen führt in welchen sie für nur eine begrenzte Zeit Überleben können.Meistens jedoch lange genug bis zum nächsten Ritual in welchen sie ihr Fleisch wiedererlangen.Einem Mahjarrat ist es jedoch auch möglich auf anderen wegen ihr Fleisch wiederherzustellen (siehe Zamorak).
Das Ritual der Verjüngung ist ein ereignis welches unter den Mahjarrats immer dann stattfindet wenn die Konstelation der Planeten richtig steht (was Ungefähr alle 1000 Jahre satt findet).Des öfteren kam es jedoch vor das dass Volk der Mahjarrats sich einigte alle 500 Jahre ein Mitglied ihrer selbst zu Opfern.Dies änderte sich jedoch von Zeit zu Zeit.Während des Rituals wird das Opfer normalerweise per Kampf bestimmt, wobei 2 Ausgewählte Mahjarrats gegeneinander in einem Kampf um Leben und Tot antreten,der Verlierer..wird geopfert.

Der Mahjarrat wird nun in der nähe des Ritualsteins "geopfert" welcher die macht des Opfers nun auf die Verbleibenden Mahjarrat transferiert.Jeder Ritus Verjüngt die Verbliebenen und erlaubt es den Mahjarrat praktisch Unsterblich zu werden,unfähig an Altersschwäche zu sterben,zudem sei gesagt das alle Mahjarrats gleichzeitig sterben würden sofern sie KEIN Ritus ausführen würden.Was das Volk der Mahjarrats jedoch erst später erfahren würde ist die Tatsache das dass Ritual der Verjüngung Zeitgleich eine Masche der Göttin Seren ist/war um die Urgöttin Mah (Mutter Serens und Zaros) am Leben zu erhalten.

[Der Ritualstein welcher als Kanalisator für das Ritual der Mahjarrats benutzt wird]

_____________________


Zuletzt von Nizaro am Fr Jan 12 2018, 17:56 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
https://theuselessweb.site/riddlydiddly/
Orazin
Co-Administrator
avatar

Rs-Name : Nizaro
Anzahl der Beiträge : 1035
Anmeldedatum : 01.10.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Mahjarrats   Di Jan 23 2018, 14:49

Geschichte
Freneskae




Freneskae:

Freneskae in den Zungen einiger auch als "Die Welt des ewigen Krieges" genannt.
Ist die Heimat der Mahjarrats, Zaros, Serens und die Heimat der Ur-Götter.
Einst die "perfekte Welt" genannt ist es heute nur noch dunkles Ödland welches von schweren Gewitterstürmen,Vulkanausbrüchen, giftigen Gasen und anderen zahlreichen Gefahren geplagt wird.
Im vorherigen Zyklus der Existenz des Multiversums wurde Freneskae als eine "perfekte" Schöpfung der Ur-Götter angesehen.Es kann angenommen werden, dass Freneskae einst eine üppige und fruchtbare Welt war, ähnlich wie Gielinor. Mit der Geburt der Ur-Götter ( Jas, Ful, Wen, Bik und Mah) aus ihren Eiern würde sie sich nach ihren schlüpfen jedoch so stark von "Anima Mundi" verzerren bis diese Erblasst.Mit diesen Akt erhielten die Ur-Götter ihre heutige macht, welche in der Lage ist Leben zu kreieren und gleichermaßen gesamte Sonnensysteme zu vernichten.

[Freneskae aus dem all betrachtet]



Die "Anima Mundi":

ist ein von den Gnomen erfundenes Wort sie wird in der Menschlichen Sprache auch "Weltenseele" genannt und soll in jedem lebendigen Wesen existieren.Sowie Freneskae einst eine Weltenseele besaß so soll auch Gielinor eine besitzen.Die Gnomische Rasse Nimmt an das Guthix die Weltenseele Gielinors 1.Zeitalter kreiert haben soll als er Gielinor schleifte.Was jedoch bis heute nur eine Vermutung sein soll.



Entstehung der Mahjarrats:

Die Mahjarrats wurden von Mahs Träumen über Zaros und Seren geschaffen.
Seren Manipulierte die jungen Mahjarrats als sie sich als Mah ausgab, um so das Ritual der Wiedergeburt zu schaffen welches nicht nur der Verlängerung der Lebenszeit der Mahjarrats diente sondern auch um ein teil von Mahs Energie wiederherzustellen um sie so am Leben zu erhalten.Bevor Seren Freneskae verließ erschuf sie das Ritual der Schöpfung welches dazu diente einen neuen Mahjarrat durch die Träume Mahs zu kreieren und Mah davon abzuhalten durch einen ihrer Alpträume Freneskae zu vernichten.
Dieser Zyklus von Opferung und Wiedergeburt dauerte Jahrhunderte an bis die Mahjarrats schließlich eine Kultur und Gesellschaft aufgebaut hatten welche sich um ihre Rituale drehte.
Praktisch alle Aspekte der Mahjarrat-Gesellschaft konzentrierten sich auf den Krieg. Eine Handvoll Volksmärchen und Geschichten - wie die der Muspah - überleben bis heute und deuten darauf hin, dass der Stamm vielleicht auch eine Art rudimentärer Kultur außerhalb des unmittelbaren Kriegskreises besessen hat.

Die Anzahl aller lebenden Mahjarrats zu diesen Zeitpunkt ist unbekannt, Anbetracht dessen das Ungefähr 500 Mahjarrats Incthlarin nach Gielinor folgten und der Tatsache das nicht alle ihn folgten ist davon auszugehen das die Anzahl an Lebenden Mahjarrats zu diesen Zeitpunkt bei über 500 lag.
Zaros schenkte den Mahjarrats zudem später noch einen 2. Ritualstein auf Gielinor da der der auf Freneskae nicht bewegt werden konnte.

_____________________
Nach oben Nach unten
https://theuselessweb.site/riddlydiddly/
Orazin
Co-Administrator
avatar

Rs-Name : Nizaro
Anzahl der Beiträge : 1035
Anmeldedatum : 01.10.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Mahjarrats   Di Jan 23 2018, 14:50

Platzhalter

_____________________
Nach oben Nach unten
https://theuselessweb.site/riddlydiddly/
Orazin
Co-Administrator
avatar

Rs-Name : Nizaro
Anzahl der Beiträge : 1035
Anmeldedatum : 01.10.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Mahjarrats   Di Jan 23 2018, 14:50

Platzhalter

_____________________
Nach oben Nach unten
https://theuselessweb.site/riddlydiddly/
Orazin
Co-Administrator
avatar

Rs-Name : Nizaro
Anzahl der Beiträge : 1035
Anmeldedatum : 01.10.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Mahjarrats   Di Jan 23 2018, 14:50

Platzhalter

_____________________
Nach oben Nach unten
https://theuselessweb.site/riddlydiddly/
Orazin
Co-Administrator
avatar

Rs-Name : Nizaro
Anzahl der Beiträge : 1035
Anmeldedatum : 01.10.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Mahjarrats   Di Jan 23 2018, 14:50

Platzhalter

_____________________
Nach oben Nach unten
https://theuselessweb.site/riddlydiddly/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mahjarrats   

Nach oben Nach unten
 
Mahjarrats
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Organisation (OOC) :: Das RuneScape-RP Wiki :: Wesen-
Gehe zu: