StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin" oder "Morgana Dévayne"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Spielleiter"!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
KalenderKalender
Teilen | 
 

 Treffpunkt: RP

Nach unten 
AutorNachricht
Ghorim

avatar

Rs-Name : Ghorim_IV
Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.04.17

BeitragThema: Treffpunkt: RP   Sa Mai 20 2017, 20:08

Huhu liebe Community,

ich bin nun schon gut seit einem Monat in Runescape und zugleich dem Projekt "Runescape RPG" dabei und musste leider feststellen, dass die Community sehr klein und recht "wenig" aktiv ist.

Einzig und allein Varrock wurde / wird aktiv von der "freien Armee" bespielt und auch dort trifft/traf man sie nur in den "Stoßzeiten" an. (Meist nur 5 - 8 verschiedene Spieler, mit paar Springer die ab und an sich blicken ließen.) Als fraktionsloser spielte man dort eher eine sekundäre Rolle, da dort eben meist "interne" Aktionen stattfanden. Wie zum Beispiel Trainingseinheiten, Besprechungen ect.

Gewiss fand man dann doch die eine oder andere RP-Situation oder Charakter mit der man dann RP betreiben konnte, aber generell als Fraktionsloser hat man es schwer. Vorallem wenn der Charakter so garnicht in die einzig vorhandene "aktive" Gilde, die Söldnergilde, (aus Charaktereigenschaften) reinpasst, aber das Alltags-RP nicht im Vordergrund steht, sondern die Gilde/Fraktion. Bis jetzt konnte ich noch kein einziges mal mit meinem Charakter RP machen, ohne gleich das man versucht hat, angeworben zu werden. Das stört die Atmosphäre, meiner Meinung nach etwas. Man muss doch erstmal den Charakter (in diesem Falle: Ghorim) kennen lernen und teilweise "prüfen", bevor man beginnt wahllos zu rekrutieren. Ich kann nur für mich sprechen. Wie sieht es bei euch aus? Vielleicht liegt das aber auch am Mangel der Mitspieler, dass man voreilig rekrutiert.

Ich habe mir eben, nachdem ich mich durchs Forum geschlagen habe. Mir einen Charakter, mit all seinen Eigenschaften, ausgedacht. Seine Vorgeschichte, seine Charakterzüge, seine potenzielle Ziele usw. eben.
Er hat eben nicht die Eigenschaften bzw. Charaktereigenschaften für jene benannte Gilde. Nun stellt sich für mich teilweise die Frage: Was tun? Folgende Fragen und Fakten schwirren gerade in meinem Geiste herum:

- Du findest niemanden im RP
- Wenn du jemanden findest, meist von der gleichen Fraktion, wird man nicht drum herum kommen, angeworben zu werden (der Versuch)
- Nachdem man ablehnt steht man meist im Hintergrund
- Besteht Alltags-RP ? Wenn ja, wo?
- Besteht der Schwerpunkt in diesem Projekt nur auf Fraktionen / Ränge / Internes RP (Aufträge, Aufstiege, Trainingseinheiten usw) ?
- Muss ich meinen Charakter um 180 grad wenden (vielleicht sogar einen Neuen erstellen), um am bestehenden RP teilnehmen zu können, oder spiele ich meinen Charakter konsequent aus. Auch mit dem Ergebnis, dass ich dadurch zwar meinen Wunschcharakter ausspiele, aber alleine da stehe?
- Wofür gibt es Mentoren überhaupt? (Keine "guten" Erfahrungen gemacht, wenn überhaupt eine Erfahrung)
- Muss man in jenem Projekt in allem ausgebildet werden? (wieder in die Richtung Fraktion, Gilde. Stufensystem, Macht Hierarchie)
- Was tun, wenn man schon einen alten Mann mit Lebenserfahrung ausspielen will? Auch auf Bezug der Lehre, da man ja fast alles beigebracht werden muss. (inwieweit ist das mit der RP vereinbar?)


Eigentlich war meine Idee für dieses Thread zu schreiben, wann und ob wer online ist und auch Lust auf RP hat (Sprich: Nicht auf Welt 102 oder andere Mitglieder-Welten zu sein). Sozusagen eine Plattform, wo man ausmachen kann ~ RP zu betreiben. (Das nimmt zwar auch teils die Atmosphäre. Wie z.B "Ich treffe Person X zufällig auf der Straße. RP entsteht" Aber dafür entsteht und besteht RP.)

Ich wollte nicht gleich mit solch einem "negativen", "kritischen" Beitrag hier ins Forum fallen, aber nimmt es mir nicht böse. Es ist auch garnicht so gemeint, vielleicht kann mir ja der eine oder andere weiter helfen. Smile Shocked


liebe Grüße
Ghorim
Nach oben Nach unten
Erion Draculea Melenor

avatar

Rs-Name : l Erion l
Anzahl der Beiträge : 5208
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Treffpunkt: RP   Sa Mai 20 2017, 20:48

Hallo,
Bin gerade am Handy, deshalb nur Stichworte! Morgen dann mehr Smile.

-Verständliche Kritik
-"Alltags"-Rpg besteht nicht wirklich, weil zu wenige Spieler aktiv
-Fraktion a la Königreich in dem jede Art von Job ausgeübt werden kann wäre ein guter Kompromiss, um sowohl Aktivität steigern (ohne Fraktionen keine Aktivität) als auch jeden integrieren zu können
-Pläne dazu sind schon bereit, wird aber noch dauern

_____________________
Gezeichnet,
Erion Draculea Melenor


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Blutbart Xerwox

avatar

Rs-Name : Blutbart
Anzahl der Beiträge : 1007
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 21
Ort : Utgarde

BeitragThema: Re: Treffpunkt: RP   Sa Mai 20 2017, 21:38

Hey,

Ich bin zwar selbst nicht sonderlich aktiv, aber ein paar Tips habe ich trotzdem, weil du mir wie ein kluges Köpfchen mit ner Menge Potential erscheinst:

- keine 180 Grad wenden, maximal 90, if you know what i mean. Eine Rolle sollte schon so sein, wie du sie kreirst, und sich auch so verhalten - wenn die Fraktion also nichts für dich ist: who cares, dann mach halt was eigenes!

- Dieses Rp hatte immer einen starken militärischen Anteil, da es hier auch besser umsetzbar als anderswo ist, also wundere dich darüber nicht.

Alltags Rp wirst du finden, doch es ist seltener und schwerer zu finden, da man dafür erstmal Rollen kennenlernen muss Wink

Und lass dich nicht so einschränken, was deine Rollengestaltung angeht - wenn du einen alten Kerl spielen willst, dann machst du es halt, wenn du dich zum Ziegelstein machen lässt, kommst du eh nicht weit.

_____________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Aus schwarzer Feste's Herz entsannt
Hetzt sie's zu euch, die schwarze Hand
Von jenem Gräu'l, das drunten ruht
In Utgards finstrem Schrein aus Blut.
Nach oben Nach unten
Erion Draculea Melenor

avatar

Rs-Name : l Erion l
Anzahl der Beiträge : 5208
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Treffpunkt: RP   So Mai 21 2017, 17:19

So, bin wieder zu Hause und kann eine etwas längere Antwort verfassen Smile.

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich deine Kritik durchaus berechtigt finde. Auch ich würde mir wünschen, dass sich mehr Möglichkeiten zum Alltags-RPG bieten würden.
Natürlich kann man nun lange darüber diskutieren, was alles zur Zeit nicht möglich ist. Ich würde mich aber sehr viel lieber darauf konzentrieren, warum dies so ist.

Ein ganz "normales" Alltags-RPG (oder Nachbarschafts-RPG, wie es bei uns meistens hieß) ist nur sehr schwer möglich. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Fraktionen einfach notwendig sind, um die nötigen fixen Strukturen und Bezugsorte (z.B. das Schloss von Varrock) zu erhalten die gebraucht werden um allgemeine Aktivität aufrecht zu erhalten.
Im Moment gibt es, wie du bereits gemerkt hast, nur eine Fraktion. Diese ist sehr stark militärisch fokussiert, weil dies die unkomplizierteste und am wenigsten zeitaufwändige Variante ist (da man sich um keine normalen Bürger kümmern muss sondern die Sache mit Trainings, Aufträgen, Rekrutieren und kleinen Events praktisch gegessen ist). Ich habe mich dafür entschieden, da ich im Moment für mehr einfach nicht die nötige Zeit aufbringe (Bachelor-Prüfung am 31.5.).
Da diese stets wachsen möchte wurde natürlich auch deine Rolle auf einen möglichen Beitritt angesprochen, damit wirst du einfach leben müssen. Da dies jedoch die einzig unnütze Kritik in einem ansonsten einigermaßen interessanten Beitrag war, möchte ich darauf aber gar nicht weiter eingehen.

Was meiner Meinung nach erorderlich wäre, um das von dir gewünschte Alltags-RPG zu ermöglichen ist ein ganz klassisches, "normales" Königreich. Also ein König, ein paar Ritter, eine kleine Wache und jede Menge Bürger der verschiedensten Berufsgruppen.
Eine solche Fraktion würde den notwendigen Rahmen bieten (fixer Bezugspunkt an dem immer etwas los ist, regelmäßige Events, Recht und Ordnung,...) um mit jeder erdenklichen Rolle (außer natürlich einer ganz klar und offensichtlich bösen) viel und regelmäßig zu spielen. Denn in so einem Königreich kann ja ein Apotheker, ein Tavernenwirt oder von mir aus auch ein Bibliothekar in Ruhe seinen Tätigkeiten nachgehen und mit zahlreichen anderen Rollen interagieren.

Der Plan für ein ebensolches Reich liegt auch tatsächlich schon bei mir bereit - allerdings wird dieser erst ab September umgesetzt (Juni und Juli bin ich auf Reisen, im August wird alles geplant und vorbereitet).

Ich weiß, das sind keine allzu rosigen Aussichten. Doch mehr hat dieses RPG im Moment leider einfach nicht zu bieten.

_____________________
Gezeichnet,
Erion Draculea Melenor


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Ghorim

avatar

Rs-Name : Ghorim_IV
Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.04.17

BeitragThema: Re: Treffpunkt: RP   So Mai 21 2017, 18:01

Unnütze Kritik würde ich es so garnicht nennen, es war nur ein Fakten Aufzählung. Fühle dich da bitte nicht gleich angegriffen. Auch muss sich hier niemand als Einzelner direkt angesprochen, verpflichtet fühlen zu Handeln.

Es geht hier auch garnicht um den Einzelnen, sondern um das Ganze (miteinander). Ideen und Vorhaben von einzelnen Spielern sind toll, aber nicht allein entscheidend für die ferne Zukunft dieses Projektes. (Glaube ich zumindest.)  Smile

Ansonsten Danke für die Worte, der Vorredner. Smile
Nach oben Nach unten
Erion Draculea Melenor

avatar

Rs-Name : l Erion l
Anzahl der Beiträge : 5208
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Treffpunkt: RP   So Mai 21 2017, 18:24

Nein keine Sorge, ich habe mich nicht angegriffen gefühlt Smile. Ich nenne die Dinge nur gerne sehr direkt beim Namen, das überrascht die Leute oft.

Ich fürchte jedoch, dass klare Projekte inklusive Zielen, Planungen,... der einzige Weg sind. Natürlich wäre es toll, wenn die Aktivität nun plötzlich einfach so zurückkehren würde, aber das ist einfach Utopie.

_____________________
Gezeichnet,
Erion Draculea Melenor


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 
Treffpunkt: RP
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Treffpunkt und Uhrzeit Forentreffen!!!
» Lager/Treffpunkt der Streuner und Einzelläufer (2beiner dorf )

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Community (OOC) :: Die Taverne-
Gehe zu: