StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin", "Esmonae Magis" oder "Morgana Dark"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei der Spielleitung!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
KalenderKalender
Wichtige Themen
Teilen | 
 

 Viele Seiten, ein Krieg, ein Update und eine Idee.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Tondar des V

avatar

Rs-Name : Tondar des V
Anzahl der Beiträge : 1959
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 21

BeitragThema: Viele Seiten, ein Krieg, ein Update und eine Idee.   Fr Jul 08 2016, 21:09

Liebe Rollenspieler.

Es is nun eine Zeit her als ich das letzte mal so wirklich aktiv etwas getan habe.
Die teils doch dezent nervige Ausbildungszeit ist rüber und in den Krieg gehts erst nächstes Jahr.
Passend, sich nun diversen anderen Dingen zu widmen.
Nachdem damals das asgarnische Königreich unter mir keinen Halt mehr hatte da das Fraktionsprojekt zu der Zeit eingeführt wurde, möchte ich nun etwas anderes probieren.
Etwas mit dem ich, in Kooperation mit den "Dunklen", wieder Schwung ins RP bringen will.

Sache ist:

Misthalin liegt in Trümmern...
Die Finstren drangen bis in die Herzstadt Varrock vor und zerstörten diese, ließen nur Leid und Hass zurück.
Die letzten Überlebenden flohen zum Turm der Magiergilde wo ihnen Schutz und Obhut versprochen war.
Die Barriere schützt das Gelände um den Turm gegen die Künste des Orkus. So heißt es.
Nun bereitet sich Asgarnien auf den Sturm des Dämonen vor um zumindest dieses Land vor dem Untergang zu bewahren.
Wie die kommende Schlacht ausgeht, wird sich zeigen.

Doch all dies ist keines Falls unbemerkt von statten gegangen.
Nach schier ewigen, internen Kleinkriegen und Streitereien, Verrat und Bruderzwist im Kern des großen Königreichs Kandarin, hat sich eben jenes über die Zeit wieder stabilisieren können.
Besagtes Kandarin hat nun vor sich in die Geschehnisse in Ost-Gielinor einzumischen um all dem ein Ende zu bereiten.
Doch halt. Hier geht es los. Schluss mit dem schnulzigen Intro und rann an den Speck.
Margarine beim Hai und...so..

STATT mit einem kurzen und unorganisierten Auftakt an No-Name Soldaten die Story zu beenden und das "Gute" triumphieren zu lassen nachdem das Böse die Länder verwüstet hat damit wieder alles zurück gesetzt werden kann, dreht sich hier der Spieß um.
Das abrupte Event Beenden hat nun selbst ein Ende gefunden! Aye.

KANDARIN.
Nachdem das Dunkle sich über Misthalin legte und nun an Asgarnien nagt, ereilen Meldungen der Geschehnisse die Hauptstadt des Reiches. Ardougne.
Die Sorge, die Schatten könnten sich noch mehr ausbreiten, ist begründet und durch aus logisch. Nach den Bürgerkriegen im Königreich will der König kein weiteres Leid über sein Volk ergehen lassen, noch duldet er das Versagen der hiesigen Reiche im Kampf gegen den Feind.
Um Kandarin zu schützen wird die Königliche Flotte entsannt um praktisch in Asgarnien einzufallen damit das Reich der Freiheit im Ausland verteidigt werden kann.
Kleine Anspielung.

Ich möchte mit dem kommenden Update für Sarim, das RP etwas auffrischen und es dort hin verlagern.
Ich möchte Rollen wie Fischern oder normalen Leuten die Möglichkeit bieten AUSSERHALB des Turmes der Magier so etwas wie Alltags- und Nachbarschafts-Rp zu betreiben.

Während die "Dunklen" wie ich sie gern betitel, so auch mein Char es tut, einem Ambiente bieten dass man unter Darklords halt vorfindet und was einen echt Spaß machen kann wenn man einen auf bösen Schüler des Impera- *Hust* Orkus machen will und das in baldig passender Lokation.

Möchte ich halt eine "Fraktion" erschaffen die eben das Gegenteil bietet.
Kandarin will aus Sarim eine Kolonie machen und Süd Asgarnien besetzen sowie sichern.
Sprich im Kontrast zum dunklen Norden mit dunklen Burgen bieten sich hier normale und baldig vorallem Schicke Häuser, Wälder, Militärlager und Pubs.

Stadt der Wildnis im Rücken und der Finsternis wird man in Sarim begleitet vom Klang der Möwen und dem Anblick der Kandarin Flotte.

Es ist im Grunde das typische "Gut gegen Böse".
Doch statt weiße Ritter gegen schwarze Ritter als NSC's kämpfen zu lassen, sind es hier nun Rollenspieler die für eine Seite einstehen.

Es werden gnadenlose Untote mit tödlichen Klingen auf stolze Soldaten mit festen Schilden und ebenso wenig Gnade treffen.

Ah, ihr denkt jetzt: "Öh, wieder Soldaten, wieder Militär, meine Rolle is kein Soldat.."
HA!
Nun.. Gut. Das mag sein. Nicht jedem liegt es durchweg Soldat zu sein.
Dazu nun dies:
Ich HASSE die alten Systeme.
Neulingen wurde vermittelt: RP is an nem Tor zu stehen und meinen königlichen Hintern zu bewachen.
Schluss damit.
Jeder der mit seinem Char nach Sarim kommt und einen Bürger miemt oder einen Händler, der ist das halt.
Woher die Soldaten dann herkommen? Von Euch!
Verwirrend?

All diese Soldaten sind Nebenchars oder gar NPC.
NPC sterben immer? Nur wenn ihr es wollt oder die Story es vorschreibt!
Man kann vieles aus NPC's herraus holen. PS: Man kann auch gern als Hauptrolle Soldat sein und sein Täglich RP als Marktwache oder Patrouille abholen und Spaß haben!

Punkt ist:
Wenn eine Flotte ankommt die ein großes Gebiet sichern will, ist das eine Legion. Das ist eine Armee.
Nicht nur ein zwei Gardisten.
Sarim wird Alltagsmäsig bespielt. Der überarbeitete, viel größere Pub bietet mehr Platz für Tavernen RP als der Alte und an sich ist das Ambiente in Sarim klasse.
Doch jedem soll die Möglichkeit offen stehen neben dem Alltags RP auf einen Soldaten zu wechseln
(( Welcher eben zu der Zeit in der man selbst Bürger etc spielt in der Kaserne sitzt))
und Militär RP zu betreiben.
Oft geplantes Militär RP.
Nur an nem Tor stehen gibts nichts.

-Patrouillen
-Die Front sichern
-Zwischenlager aufschlagen
-Erkundungen in Falador mit möglichen Aufeinander treffen zwischen Soldaten und Untoten
-Schlachtszenarien
-Eroberungsfeldzüge
-Beiwohnen bei politischen Angelegenheiten
-Cool aussehn.

Ich möchte Fehden. Sich wiederholende große Scharmützel und Fronten die aufeinander prallen.
Militär RP soll Spaß bereiten und fördern.

Und ich möchte etwas anderes ausprobieren als das sonstige Fraktionsgedönse.

Die Idee hinter Kandarin ist ein Reich zu repräsentieren, auf das seine Bürger und Kolonie Bewohner stolz sein können.
Soldaten die hinter dem Reich stehen, bespielt von RPlen die das rüber bringen können.
Hintergrund haben, eine Einheit.
NPC's mit Tiefgang und Story die ein kleiner aber wichtiger Teil einer großen, schier endlosen Armee sind.
Und dennoch ETWAS darin sind.
Abseits dessen will ich den Leuten, spezifisch EUCH Abwechslung zum sonst sicheren Magierturm bieten.
Viele wollen IC Bewegung und mitwirken wenn es um Rache oder den Kampf gegen die Schatten geht.
Kandarin will dies auch.
Warum Kandarin und nicht Asgarnien?
Warum nicht wieder Varrock besetzen?

1.
Varrock gehört dem Weißdorn. Ob dieser nun inaktiv ist oder nicht, sei nun dahin gestellt. Kandarin WIRD im Laufe der Story ((wenn es dazu kommt, das habt IHR zu entscheiden)) wohl zwangsläufig auf Varrock bzw den Weißdorn treffen und es wird zu Politik kommen.. Bis dato aber nichts weiter zu Misthalin

2.
Sarim wird wunderschön und hat viel Potential.
Fraktionen in Varrock oder Falador haben ihren Reiz verloren.
Sie sind einfach immer wieder da.
Ein Reich ins Spiel zu holen welches bisher nur wenig und nur in den alten Geschichten des RP's eine Nummer spielte ist etwas frisches.
Es ist dieses Feeling zu wissen dass irgendwo, weit im Westen, die große Stadt Ardougne liegt, das glorreiche Großreich welches nun wieder für Frieden einstehen will.
Zwar ist man selbst nur Bewohner einer Kolonie mit Repräsentanten aus Kandarin. Aber man weiß, dass es dort etwas größeres gibt. Etwas das nicht zu greifen ist.
Ich hoffe mit diesen Worten Leute erreichen zu können die wissen wie sich das anfühlt.
Die bereits so etwas im RP hatten oder wieder wollten.

Sagt mir wenn ich Euch mit diesem Text erreichen konnte und Eure Neugierde wecken durfte.
Ich brauche für dieses Projekt wirklich Leute die mit anpacken und helfen wollen das RP wieder etwas anzukurbeln.

Euer Tondar.

_____________________
Tondar, Sohn des V.
Hüter der verlassenen Lande, Beschützer der Valkyren.
Nach oben Nach unten
Aule y Gantores

avatar

Rs-Name : Eldon
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 29.12.15

BeitragThema: Re: Viele Seiten, ein Krieg, ein Update und eine Idee.   Fr Jul 08 2016, 21:51

Klingt gut! Smile (Hoffentlich gehts jetzt auch auf, ich bin ja doch eher rar ingame zu sehen momentan, das dürfte sich aber ab September, wenn die verfluchten Prüfungen durch sind, ändern. Ab da bin ich für derlei Schabernack zu haben Smile )
Nach oben Nach unten
Der Tondar des V

avatar

Rs-Name : Tondar des V
Anzahl der Beiträge : 1959
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Viele Seiten, ein Krieg, ein Update und eine Idee.   Fr Jul 08 2016, 22:41

Ich poste dann auch noch diverse Konzepte und Details.

_____________________
Tondar, Sohn des V.
Hüter der verlassenen Lande, Beschützer der Valkyren.
Nach oben Nach unten
Sir Achill Aldorin

avatar

Rs-Name : Achill A/Alina B
Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 27.10.13
Alter : 19
Ort : Varrock

BeitragThema: Re: Viele Seiten, ein Krieg, ein Update und eine Idee.   So Jul 10 2016, 13:54

Wär vlt was für Arwen... mal sehen Smile

_____________________
Achill Aldorin

"Wer tanzt, stirbt nicht" - Saltatio Mortis

"Panem et circenses" - Juvenal
________________________________________________
Charaktere:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Der Tondar des V

avatar

Rs-Name : Tondar des V
Anzahl der Beiträge : 1959
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Viele Seiten, ein Krieg, ein Update und eine Idee.   Mo Aug 01 2016, 20:26

Wer das hier intressant fand, kann zu Tolgo gehn. Der macht ja iwas in Varrock.
Das hier ist also praktisch gestrichen.

_____________________
Tondar, Sohn des V.
Hüter der verlassenen Lande, Beschützer der Valkyren.
Nach oben Nach unten
 
Viele Seiten, ein Krieg, ein Update und eine Idee.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nur so eine Idee ô3ô
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
» Die Briten bereiten sich auf eine Invasion der besonderen Art vor
» Wie mach ich eine Bewerbung
» Wir machen eine Beziehungspause

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Community (OOC) :: Die Taverne-
Gehe zu: