StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen Gast!
Ihr habt Fragen zum Rollenspiel? "Der Spielleiter" wird sie euch gerne beantworten.
Fragen/Anregungen zum Forum? - Sendet eine PN an "Der Admin" oder "Dante Scaryll"
Doppelposts/Sinnloser Beitrag? -> Böse.
Ihr wollt eine besondere Rasse spielen? - Meldet euch bei "Der Spielleiter"!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Teilen | 
 

 Buchempfehlungen

Nach unten 
AutorNachricht
Yorick

avatar

Rs-Name : Sir Siegmund
Anzahl der Beiträge : 1400
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 19

BeitragThema: Buchempfehlungen   Do Mai 12 2016, 03:21

Hallo,

ich wollte euch mal ein Buch vorstellen welches mich fasziniert hat. Ich denke mir, dass einige Leseratten unter euch sicherlich auch einige ihrer Lieblingsbücher vorstellen möchten und deswegen habe ich dies hier gleich als Sammel-Thema für Buchvorstellungen erstellt.

Mein Buch handelt davon, sich seiner selbst bewusst zu sein und seinen eigenen Wünschen, Träumen und Trieben nachzugehen. Es spricht davon, dass man keinen Unschuldigen schaden soll, erst recht keinem Kind! Jedoch handelt es auch davon, dass man seine Feinde vernichten und verdammen soll - Ein jeder, der in seinem Machoschismus seinen eigenen Untergang herbeiruft, soll diesen auch durch die Gnade erhallten. - Es ist ein Buch, dass von Nächstenliebe und ihrer Verbreitung handelt. Die Texte dieses Buchs versuchen einen dazu zu bringen, stolz auf sich selbst und stolz auf seinen Weg zu sein. Es kritisiert die Dummheit jener die nicht denken, außerdem lehrt es, wie die Menschheit im Einklang miteinander leben kann.

Mein Buch trägt den Titel: Die Satanische Bibel (von Anton Szandor LaVey)

...Außerdem lehrt es noch schwarze Magie...

Ich meine es gerade vollkommen ernst: Lest euch das Buch mal vollkommen unvoreingenommen durch und ihr werdet erstaunt sein.

Die neun Satanischen Grundsätze:
 

Einer meiner Lieblingsstellen ist aber immernoch folgendes

"Selbstbefriedigung  wird  von  vielen  Menschen  als  Tabu
angesehen,  und  schafft  ein  Schuldproblem,  mit  dem  man  
nicht  leicht  fertig  wird.  Dieses  Thema  muss  ausgiebig
behandelt  werden,  da  
Masturbation  ein  sehr  wichtiger
Bestandteil magischer Arbeit ist."


Ihr müsst es euch nichtmal kaufen, ich habe das ganze im pdf-Format. Hier ist der Link: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe grüße,
Wirzba

_____________________
Gezeichnet,
Yorick

#RiseoftheRPG
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Lienea Leithian Brethil

avatar

Rs-Name : Lienea/Minza/Vincina
Anzahl der Beiträge : 2036
Anmeldedatum : 23.10.12
Alter : 22

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Do Mai 12 2016, 15:18

Wirzba schrieb:
Hallo,

ich wollte euch mal ein Buch vorstellen welches mich fasziniert hat.

Auch ich habe ein spannendes Buch, welches sich echt lohnt es zu lesen!

Diese Lektüre ist in verschiedensten Größen erhältlich.
Tipp: Ich rate zu der Pixi-Buch Version. (die im Gegensatz zu einem echten Taschenbuch, auch in eine Hosentasche passt!
Und auch nur 95Cent in der Anschaffung kosten wird.


Und zwar geht es um ein Mädchen welches das Schöne auf dieser Welt in den wenigsten Stunden erlernen kann, und sich den wahren Abenteuern des Lebens stellt.

Conni tanzte sich mit einer unmöglichen und krankhaften Stellung der Füße in mein Herz und wird auch euch den Tag versüßen, egal ob in der Badewanne, im Bett am Abend oder auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Für die ganz Interessierten, siehe auch: Conni kommt in den Kindergarten, Conni und das neue Baby oder Conni geht verloren.

_____________________
Liebste Grüße,
Eure Lienea


Tanz auf dem Vulkan.
Nach oben Nach unten
Abbas

avatar

Rs-Name : Meister704
Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 21.04.14
Ort : Falador

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Do Mai 12 2016, 17:08

Wow die Satanische Bibel lehrt Schwarze Magie, wie cool.

_____________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Sira Kliyn

avatar

Rs-Name : Judastochter
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 20
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Do Mai 12 2016, 19:29

Ironischerweise habe ich das Buch sogar und es ist wirklich nicht schlecht.

Zumal ich - wenn ich wählen müsste zwischen der Bibel und der Satanischen Bibel - die Satanische Bibel wählen würde.
Die Grundsätze liegen mir eher und genau wie bei jeder anderen Religion (Bsp. Muslime) sind es Extremisten -die leider im Satanismus sehr verbreitet sind- die das Bild der Religion in den Dreck ziehen.


Ich könnte nur mehrere Autoren empfehlen:

Wer auf guten Horror steht:
Die älteren Bücher von Stephen King
Hervorragende Bücher: Die "Dunkle Turm" Reihe, seine "The Green Mile" (traurig) Bücher und "ES".

Wer auf gute Fantasybücher steht:
Markus Heitz (nicht nur seine Zwergen und Albae Reihe, seine anderen Bücher sind eigentlich sogar noch besser meiner Meinung nach, Beispiel: Die "Kinder des Judas" Reihe)

Wer auf RICHTIG guten abgedrehten, psychologischen Horror steht:
H.P.Lovecraft. Der Autor, der Cthulhu geschaffen hat (Gute Kurzgeschichte zum Einstieg: "Pickmans Modell")

_____________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Erion Draculea Melenor

avatar

Rs-Name : l Erion l
Anzahl der Beiträge : 5220
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Do Mai 12 2016, 19:59

Die FIFA-Anleitung ist sehr zu empfehlen wenn man lernen möchte, wie man FIFA spielt. Die gibt es auch online.

_____________________
Gezeichnet,
Erion Draculea Melenor


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Aule y Gantores

avatar

Rs-Name : Eldon
Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 29.12.15

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Do Mai 12 2016, 20:16

Ich persönlich kann euch auch Anti-Pop nahelegen:
Hier zum Beispiel "Ich hab die Unschuld kotzen sehen",
gleichsam kann ich empfehlen, dass ihr euch mal einige philosophische Dissertationen gebt:
Zum Beispiel "Der unsichtbare Apfel", ein Traum.
Wenn man näheres Verständnis für die Abgründe der Seele kennenlernen möchte kann natürlich auch Hofmanns Klassiker "LSD - Mein Sorgenkind" lesen! Smile

Weiterhin kann ich mich auf dem Bereich des Urban-Fantasy Esmonae anschließen, bloß dass die Reihe nicht Kinder des Judas heißt, sondern Pakt der Finsternis. Kinder des Judas ist lediglich ein kleiner Teil davon.
Nach oben Nach unten
Ereinion Cywir

avatar

Rs-Name : Thanaril
Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 03.07.12

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Fr Mai 13 2016, 02:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My name is jafar
I come from afar
There's a bomb in my car
Allahu Akbar


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Valdesh Dokko

avatar

Rs-Name : MarrKai
Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 18
Ort : Exil

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Fr Mai 13 2016, 09:25

Skulduggery Pleasant - eines der besten Bücher ever. Anfangs ist es etwas kindisch, aber es ist total genial! Very Happy
Derek Landy hat einfach mal jedes geile Fabelwesen genommen und eine coolere Version davon geschaffen, welche unter uns Menschen lebt.
Apokalypsen, Schwarze Magie, ein eigenes System für Zauberei, Warlocks und Seelenfresser, alles unter uns normalen Menschen. Mein ungeschlagener Champion.

Da ich allgemein ein Fantasyfan bin, MUSS ich euch auch den Erben der Zeit empfehlen. Es wurde von einem Gameentwickler geschrieben, weil es zu gross für ein Game war. Mehr muss ich glaub gar nicht darüber sagen. Very Happy

Per Anhalter durch die Galaxis - Klassiker.

Das Lied von Eis und Feuer - Besser als die Serie.

Die fünf Tore - Antony Horrowitz hat einfach den geilsten Schreibstil.

_____________________
Das Dunkel zu vertreiben, verdirbt das Licht.
Gut zu sein bedeutet, seine Mitte zu finden.:
 

Nuodai's Unterricht:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Yorick

avatar

Rs-Name : Sir Siegmund
Anzahl der Beiträge : 1400
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Fr Mai 13 2016, 09:26

Esmonae Magis schrieb:
Ironischerweise habe ich das Buch sogar und es ist wirklich nicht schlecht.

Zumal ich - wenn ich wählen müsste zwischen der Bibel und der Satanischen Bibel - die Satanische Bibel wählen würde.
Die Grundsätze liegen mir eher und genau wie bei jeder anderen Religion (Bsp. Muslime) sind es Extremisten -die leider im Satanismus sehr verbreitet sind- die das Bild der Religion in den Dreck ziehen.

Das blöde ist ja auch, dass der Satanismus nicht nur von den Extremisten in den Dreck gezogen wird, sondern auch von falschen und uninformierten Meinungen welche auf die Propaganda der Kirche zur Zeit der Inquisition zurück zu führen ist. Ich meine, wer sich mal wirklich damit außeinandersetzt wird niemals glauben, dass ein Satanist ein Tieropfer bei einem Ritual anwendet (Zumal die Riten ja nur für die Leute da sind, die sich wirklich beweisen wollen, da ich jegliche magische Effekte von solchem Humbug abstreite), oder je einem unschuldigen Wesen Leid zuführen würde. Ich selber betrachte Kinder und Tiere (Wobei der Mensch ja auch ein Tier ist, nur mit bösen Neigungen) als mindestens genau so heilig wie ich es bin, da man viel von ihnen lernen kann.

Die Satanische Bibel kann ziemlich unterschiedlich ausgelegt werden. Ich zum Beispiel bin der Meinung, dass die Satanische Bibel garnicht wirklich will dass man Satan als existierendes Wesen anbeten soll und dass das eher in den, schon in dem Vorwort angesprochenen, fiktionalen Bereich gehört. Stattdessen sollte man eher den "Pfad des Satan" gehen und sich selber als Gott anbeten, denn immerhin wird es ja in der satanischen Bibel erklärt dass alle "Götter" welche der Mensch erfunden hat nichts weiter ist als das Bewusst, bzw. Unterbewusstsein welches der Mensch geistig nach außen geschoben hat, nur um mithilfe komplexer Riten wieder näher dieser göttlichen, spirituellen Kraft, also seinem eigenem Bewusstsein zu kommen.

_____________________
Gezeichnet,
Yorick

#RiseoftheRPG
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Erion Draculea Melenor

avatar

Rs-Name : l Erion l
Anzahl der Beiträge : 5220
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Fr Mai 13 2016, 10:53

Also, wenn wir schon auf ernst machen müssen... Im Moment kann ich ein Buch ganz besonders empfehlen:

Risiko (Steffen Kopetzky)

Ein historischer Roman, der jedoch sehr viel eher einer Abenteuergeschichte gleicht als die anderen, meist unglaublich trockenen Bücher seiner Art. Eine kleine deutsche Delegation macht sich in den frühen Tagen des Ersten Weltkriegs auf gen Osten, um die orientalische Welt dazu zu bewegen, sich gegen ihre britischen und französischen Besatzer aufzulehnen. Die Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten und ist wirklich ungemein kurzweilig und spannend. Außerdem hat der Autor einen echt tollen Schreibstil Very Happy.

_____________________
Gezeichnet,
Erion Draculea Melenor


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Freya Heave

avatar

Rs-Name : EisEule
Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 05.03.15
Alter : 23
Ort : Falador

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Fr Mai 13 2016, 12:25

Der Brief für den König

- sehr fesselnder Roman und einer der besten, die ich bisher lesen durfte, gleichauf mit den beiden nachfolgenden in dieser Trilogie, deren Namen mir aber eben nicht einfallen wollen.

_____________________
Mit freundlichen Grüßen,

Freya Heave.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Sira Kliyn

avatar

Rs-Name : Judastochter
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 20
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Fr Mai 13 2016, 12:56

Noch ein autor: Für Leute, die sich für Technik interessieren ist Daniel Suarez hervorragend geeignet.
Suarez schreibt unglaublich gute Technik-Thriller, vier Bücher hat er bisher rausgebracht und sie sind alle wirklich gut.

_____________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Yon Tao Feng

avatar

Rs-Name : TalonMora
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 25.10.13
Alter : 18
Ort : Willst du das wirklich wissen?

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Fr Mai 13 2016, 14:35

Eine Autorin die viele kennen werden aber immer wieder zu empfehlen ist wenn man kleinere Gruselgeschichten mag.
R.L. Stine mit der Fear Street Reihe, Ich find sie alle geil!

_____________________
Das Problem ist nicht das Problem....Das Problem ist euere Einstellung zu dem Problem.
Gezeichnet, der dritte Bruder der Hölzernen Brücke.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Sira Kliyn

avatar

Rs-Name : Judastochter
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 20
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   Sa Mai 14 2016, 07:51

Thuukand Lingdraand schrieb:
Eine Autorin die viele kennen werden [...]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Robert Lawrence Stine is not amused


Noch ein Autor, den vermutlich viele kennen, der hervorragende Geschichten schreibt (Anmerkung: er schreibt auch Kinderbücher):
Wolfgang Hohlbein (zumindests siene alten Geschichten sind gut)
Beispiele: Das Avalon-Projekt, Das Druidentor, Der Inquisitor


Dann:
Walter Moers, der Schöpfer von Käpt'n Blaubär
BIsher war alles was er gemacht hat gut, bis auf ein Buch


Und zum schluss von diesem POst: der KLassiker:
Sebastian Fitzek
mein persönliches Lieblingsbuhc von ihm war "Der Augensammler"


Ich werde wiederkommen, wenn mir mehr Autoren einfallen

_____________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Yon Tao Feng

avatar

Rs-Name : TalonMora
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 25.10.13
Alter : 18
Ort : Willst du das wirklich wissen?

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Mai 15 2016, 13:40

AUTO KORREKTUR!! war am Handy geschrieben... MY BAD!

wie wär's mit Edgar? der ist auch immer wieder zu empfehlen.
Mein persönlicher Liebling ist das Buch "Detektivgeschichten" Suppa Duppa.
Für alle die Edgar nicht kennen und nach ihm suchen wollen sein voller Name. Edgar Allan Poe

_____________________
Das Problem ist nicht das Problem....Das Problem ist euere Einstellung zu dem Problem.
Gezeichnet, der dritte Bruder der Hölzernen Brücke.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Erion Aldwyn

avatar

Rs-Name : Filverel M
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 09.08.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Mai 15 2016, 16:47

Das Manifest der Kommunistischen Partei von Karl Marx und Friedrich Engels.
Ist ein echt gutes Buch, wie ich finde...^^
Und dabei umfasst es nicht mal hundert Seiten.

_____________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weise Worte des Ooc-Thondaars:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Der Spielleiter
Spielleiter
avatar

Rs-Name : Nekromant
Anzahl der Beiträge : 5643
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 20
Ort : Dort wo der Pfeffer wächst

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Mai 15 2016, 16:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_____________________
O Dunkler Lord, Herr der Welt
thronend tief in der Düsterheit
Höre meinen Ruf vom Himmelszelt
Schenke mir Macht, ich bin bereit
binde mich auf Ewigkeit

Denn Seinen Dienern sei das Schicksal bestimmt
und das Versprechen gegeben,
dass ein jeder Mann schnell an Macht gewinnt
Nach oben Nach unten
Erion Aldwyn

avatar

Rs-Name : Filverel M
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 09.08.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Mai 15 2016, 17:16

Das ist auch ein Buch, welches ich mir, rein Interesse halber, mal ansehen wollte. Wenn jemand tatsächlich von dem Inhalt komplett umgepolt werden sollte, dann muss diese Person ja ein geistiges Niveau haben, dass dem der amerikanischen Bevölkerung in "Fahrenheit 451" gleich kommt. Die bisherigen Auszüge, welche mir bekannt sind, machen jedenfalls keinen überzeugenden Eindruck.

_____________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weise Worte des Ooc-Thondaars:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Der Spielleiter
Spielleiter
avatar

Rs-Name : Nekromant
Anzahl der Beiträge : 5643
Anmeldedatum : 25.03.12
Alter : 20
Ort : Dort wo der Pfeffer wächst

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Mai 15 2016, 17:19

Wenn man schon den 2. Weltkrieg und den Nationalsozialismus durchnimmt,
sollte man schon einige Auszüge daraus nehmen.

Wurde in Deutschland, in der Schweiz und Österreich ja nun "entbannt".

_____________________
O Dunkler Lord, Herr der Welt
thronend tief in der Düsterheit
Höre meinen Ruf vom Himmelszelt
Schenke mir Macht, ich bin bereit
binde mich auf Ewigkeit

Denn Seinen Dienern sei das Schicksal bestimmt
und das Versprechen gegeben,
dass ein jeder Mann schnell an Macht gewinnt
Nach oben Nach unten
Erion Draculea Melenor

avatar

Rs-Name : l Erion l
Anzahl der Beiträge : 5220
Anmeldedatum : 13.12.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Mai 15 2016, 17:33

Link Aldorin schrieb:
Das ist auch ein Buch, welches ich mir, rein Interesse halber, mal ansehen wollte. Wenn jemand tatsächlich von dem Inhalt komplett umgepolt werden sollte, dann muss diese Person ja ein geistiges Niveau haben, dass dem der amerikanischen Bevölkerung in "Fahrenheit 451" gleich kommt. Die bisherigen Auszüge, welche mir bekannt sind, machen jedenfalls keinen überzeugenden Eindruck.

Ich glaube, da muss man dann auch die Perspektive sehen, aus der man das Ganze heute betrachtet^^.

_____________________
Gezeichnet,
Erion Draculea Melenor


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Aule y Gantores

avatar

Rs-Name : Eldon
Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 29.12.15

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Mai 15 2016, 18:28

Sowohl Mein Kampf, als auch das Manifest sind viel zu dogmatisch geschrieben: Darin liegt auch der Haken der Ideologien. Sie geben Handlungsanleitungen, nach denen man eine absolute Ausrichtung in der Politik definiert. Lieber les ich mir zu jeder Thematik die Rohinformationen durch und bau daraus meine Meinung auf Smile

Mein Kampf ist zusätzlich auch sehr nebenbedeutend, selbst zu damaliger Zeit wurde es seltenst gelesen, es hat eher einen symbolischen Zweck erfüllt.

Das Manifest selber hatte eine ähnliche Funktion: Es war für eine kleine Schicht von gebildeten Bürgern gedacht, war von einem realitätsfremden Faulenzer geschrieben und behandelt die Themen sehr oberflächlich ohne jeglichen Bezug zur realen Gesellschaft, der realen Wirtschaft.

Beides Büchern die ihr nicht lesen müsst, weiterbringen tun sie euch nicht, abgesehen von einem minimalst verschärften Geschichtsverständnis im Bezug dazu, wie diese Bücher einen Einfluss ausüben konnten. (In meinen Augen ist es dafür aber nicht nötig die gesamten Bücher zu lesen, sondern simpel eine Zusammenfassung/Themenauflistung durchzuarbeiten.)
Nach oben Nach unten
Gohan

avatar

Rs-Name : Gohan Sedos
Anzahl der Beiträge : 1377
Anmeldedatum : 04.04.13

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Jun 05 2016, 13:01

Kann euch die Bücher von der Geralt Saga nur empfehlen.
Hab die Tage mit dem ersten der sieben Bücher angefangen, der den Titel "Der letzte Wunsch" trägt.
Die Reihe wurde zunächst nur auf polnisch verfasst und erst später ins Deutsche übersetzt - und das überaus erfolgreich.

Das für mich Interessante bei dieser Bücherreihe:
Erst mit dem Spiel "The Witcher 3 - Wild Hunt" bin ich auf die Story gestoßen. Da viele Informationen verloren gehen habe ich mich nach den beiden anderen Teilen erkundigt und bin dabei auf die Bücher gestoßen.
Die Rezensionen schwanken zwischen gut und sehr gut.

Wie gesagt. Kann euch die Bücher und das Spiel nur ans Herz legen.
Ein Spiel, das zum Lesen animiert. Verkehrte Welt albino

_____________________
Brohan Corporation © 1995-2016 All rights reserved
Nach oben Nach unten
Teague McCallion

avatar

Rs-Name : Tazim Sedos
Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 16.01.15

BeitragThema: Re: Buchempfehlungen   So Jun 05 2016, 19:44

Patrick Süskind - Das Parfum
Friedrich Schiller - Maria Stuart
Johann Wolfgang Goethe - Faust 
William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum
50 Cent - Playground (Sprache hierbei recht anspruchsvoll!)
Einiges von Wolfgang Hohlbein
Nach oben Nach unten
 
Buchempfehlungen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Buchempfehlungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Community (OOC) :: Die Taverne-
Gehe zu: